Anzeige

Post vom Finanzamt?

Wann? 24.02.2018 09:00 Uhr

Wo? Corvinuskirche, Arnswalder Straße, 31515 Wunstorf DE
Wunstorf: Corvinuskirche | Immer mehr Rentner/innen müssen eine Steuererklärung abgeben. Aber viele wissen nichts davon. So auch Frau Meier und Herr Schulz, die sehr überrascht waren als ein Brief vom Finanzamt sie erreichte. Beide haben 40 und 45 Jahre gearbeitet und nun auch noch eine Steuererklärung? „Die brauche ich doch seit Jahren nicht mehr abgeben, weil ich keine Steuern mehr bezahle“, so Herr Schulz. Dabei bekomme er doch nur eine kleine Rente. Frau Meier bringt es auf den Punkt: „Warum denn ich? Ich habe doch nur eine kleine Rente und die von meinem Mann. Da bekomme ich auch nicht so viel.“
Warum muss die Rente überhaupt besteuert werden? Wie viel wird besteuert? Was ist ein Rentenanpassungsbetrag und wozu nutzt er? Was ändert sich ab 2018?
Dipl. ök. Kirsten Schnatzke, Steuerberaterin in Wunstorf, führt u. a. anhand von Beispielen leicht verständlich durch den Steuerdschungel.

Das Corvinus-Frühstücksteam lädt alle Interessierte zu dem Vortrag ein. Los geht es mit einem reichhaltigen Frühstücksbüffet am Samstag, 24. Februar, um 9:00 Uhr im Gemeindehaus der Corvinusgemeinde, Arnswalder Straße in Wunstorf.
Die Kosten für das Frühstück betragen für Kinder ab 10 Jahren 3,-- Euro und Erwachsene 5,-- Euro.
Verbindliche Anmeldungen nimmt Susanne Bannert bis Donnerstag, 22. Februar 2018 unter der Rufnummer: 0172 – 81 83 624 oder corvinus-fruehstueck@gmx.de entgegen.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.