offline

Christel Stucke

Christel Stucke
1.082
myheimat ist: Wunstorf
1.082 Punkte | registriert seit 08.06.2008
Beiträge: 198 Schnappschüsse: 2 Kommentare: 5
Folgt: 1 Gefolgt von: 1
3 Bilder

Frühlingsfit mit basischer Vitalkost

Christel Stucke
Christel Stucke | Wunstorf | am 13.05.2013 | 387 mal gelesen

Unter diesem Motto bot der Kneipp-Verein wieder einen Kochkurs an. Das Thema kam gut an, der Kurs war schnell ausgebucht. Die basische Küche bietet eine Vielzahl von leckeren warmen und kalten Gerichten an. Frisch zubereitet, den vollen Wert der Lebensmittel möglichst erhalten und stark Säurebildenes wie Fabrikzucker, Weißmehl und Fleisch meiden - das zeichnet diese gesunde Kostform aus. Falsche Ernährung führt zu einer...

Wassergymnastik und Schwimmen bei Kneipp

Christel Stucke
Christel Stucke | Wunstorf | am 23.09.2010 | 387 mal gelesen

Nachdem im Hallenbad in der Barne die Saison begonnen hat, bietet der Kneipp Verein für die Mitglieder wieder Wassergymnastik mit anschließendem Schwimmen an. Regelmäßig trifft man sich ab dem 27. Sept., montags um 16.25 Uhr im Eingangsbereich des Bades. Die Teilnahme ist nur bei pünktlichem Erscheinen möglich.

Neues Bewegungsangebot für Senioren bei Kneipp

Christel Stucke
Christel Stucke | Wunstorf | am 22.01.2010 | 385 mal gelesen

"Bewegung und Entspannung für 60 PLUS" nennt die Kursleiterin Barbara Gries diesen Kurs. Sie ist eine qualifizierte Übungsleiterin. Einige Krankenkassen sind zu einer Kostenbeteiligung bereit. Schwerpunkt des Kurses sind sanfte Bewegungsübungen im Stehen, Sitzen oder Liegen. Nur eine funktionsfähige Muskulatur schützt und stützt die Gelenke des Körpers. Die Körperwahrnehmung wird ebenso Raum bekommen wie Entspannungsübungen....

4 Bilder

Fitness und Seele baumeln lassen im Kneipp-Bewegungsgarten

Christel Stucke
Christel Stucke | Wunstorf | am 03.08.2010 | 385 mal gelesen

Der Kneipp-Bewegungsgarten am Hallenbad mit Wasser- und Armbecken, Dialogschaukel und Fitnessgeräten ist stets für Jung und Alt ein Anziehungspunkt in der Barne. In den Sommermonaten ist das vom Kneipp-Verein angelegte Rosenbeet mit Sebastian-Kneipp-Rosen ein besonderer Blickfang. Sebastian Kneipp, der so mit der Natur verbunden war, hat wohl kaum zu träumen gewagt, dass einmal eine Rose nach ihm benannt wird. Diese...

3 Bilder

Saisonbeginn im Kneipp-Bewegungsgarten

Christel Stucke
Christel Stucke | Wunstorf | am 01.05.2012 | 373 mal gelesen

Nachdem im letzten Jahr das Wassertretbecken im Kneipp-Bewegungsgarten wegen technischer Probleme erst im Sommer benutzt werden konnte, sprudelte das Wasser dieses Jahr pünktlich zum Frühlingsanfang ins Becken. Die Wassertemperatur liegt zwischen acht und zwölf Grad."Es kostet Überwindung, doch dann macht der Storchengang durch das kalte Wasser Spaß", so Ulrike Hautau. die Wunstorferin schätzt den Kältereiz als Muntermacher. ...

2 Bilder

Unterwegs im Almhorster Wald

Christel Stucke
Christel Stucke | Wunstorf | am 05.02.2011 | 371 mal gelesen

Die Wald- und Wiesenwanderer des Kneipp-Vereins entdeckten auf ihrem Streifzug durch den Almhorster Wald einen Findling, der an das Orkantief Kyrill erinnert. Im Jahr 2007 fegte Kyrill mit Spitzengeschwindigkeiten von bis 160 Stundenkilometern über das Flachland hinweg. Der Orkan beeinträchtigte das öffentliche Leben enorm. Auch im Almhorster Wald fiel so mancher Baum um. Diese sogenannte Windwurffläche ist nun wieder...

4 Bilder

Eine Reise in die Vergangenheit - Kneipp-Wanderer besichtigen das Kloster Loccum 1

Christel Stucke
Christel Stucke | Wunstorf | am 28.01.2013 | 362 mal gelesen

Das Kloster Loccum feiert dieses Jahr den 850.Geburtstag. Grund für Wanderer des Kneipp-Vereins in die Geschichte einzutauchen und mehr über die Entwicklung des Klosters zu erfahren. Graf Wilbrand von Hallermund schenkte 1163 dem Zisterzienserorden das waldreiche und sumpfige Land. Sicherlich wollte er mit der Schenkung etwas für sein Seelenheil erwirken. Zwölf Mönche vom Mutterkloster Volkenroda zogen nach Loccum und...

4 Bilder

Mehr von der Pflanze, weniger vom Tier: Leckere Gaumenfreuden beim Kneipp-Verein

Christel Stucke
Christel Stucke | Wunstorf | am 09.02.2013 | 361 mal gelesen

Um billig Lebensmittel herstellen zu können, werden Nutztiere in regelrechten Tierfabriken gehalten. Bei nicht artgerechter Haltung erkranken die Tiere leichter, es wird Antibiotika verabreicht. Nach Angaben des Bundesamtes für Verbraucherschutz sind 2011 insgesamt 1.734 Tonnen Antibiotika an Großhändler und Tierärzte abgegeben worden. Die steigende Antibiotikaresistenz vieler Menschen steht im Zusammenhang mit der...

2 Bilder

Von Salomonssiegel, Bärlauch und Kanalrebellen

Christel Stucke
Christel Stucke | Wunstorf | am 30.04.2013 | 359 mal gelesen

Der Hasterwald hatte sich ein Frühlingskleid angezogen, als eine Wandergruppe des Kneipp-Vereins von Bokeloh nach Haste zog. Buschwindröschen und Scharbockskraut hatten ihre bunten Teppiche ausgebreitet, das Wiesenschaumkraut setzte lila Tupfer. In der Volksmedizin war Scharbockskraut das Heilmittel gegen Skorbut. Die Pflanze treibt zeitig im Frühjahr ihre Blätter aus und war ein wichtiges Mittel, um nach der langen...

1 Bild

Dankbares Erinnern - die Ehrenvorsitzende des Kneipp-Vereins Ingeborg Holodynski feiert 90. Geburtstag

Christel Stucke
Christel Stucke | Wunstorf | am 31.03.2010 | 354 mal gelesen

Auf ein erfülltes Leben voll sozialem Engagement blickt Ingeborg Holodynski zurück. In diesen Tagen feierte sie ihren 90. Geburtstag. Grund für den Kneipp-Verein nochmals für den unermüdlichen Einsatz ihrer Ehrenvorsitzenden zu danken. Schon ein Jahr nach der Gründung des Kneipp-Vereins trat Frau Holodynski 1953 in den Verein ein. Zehn Jahre später übernahm sie den Vereinsvorsitz von der Mitbegründerin Hedwig Grack. Anfangs...

Vortrag beim Kneipp-Verein: Vollwertig satt essen - und dabei abnehmen

Christel Stucke
Christel Stucke | Wunstorf | am 27.01.2011 | 354 mal gelesen

Eine herkömmliche Tagesverpflegung mit Frühstück, Mittag- und Abendessen wird einer vitalstoffreichen Vollwerternährung gegenübergestellt. Die Vollwertküche ist vor allem schnell, alltags- und familienfreundlich. Wie Übergewichtige dabei abnehmen können verrät die Ernährungsberaterin Kirsten Müller bei einem Vortrag des Kneipp-Vereins am Dienstag, 8. Februar um 19.30 Uhr im Gemeinderaum der Sankt Bonifatius Kirche Wunstorf,...

1 Bild

Boule - das gefühlvolle Werfen von Eisenkugeln beim Kneipp-Verein

Christel Stucke
Christel Stucke | Wunstorf | am 05.05.2010 | 354 mal gelesen

Bei Wind und Wetter trifft sich seit zwei Jahren montags um 14 Uhr die Boule-Gruppe des Kneipp-Vereins. Gespielt wird auf Bahnen des Sportplatzes an der Rudolf-Harbig-Str. "Mir macht es riesig viel Spaß. Ich bin unter Leuten, bewege mich an der frischen Luft", sagt lachend Horst Dräger. "Außerdem ist es ein sehr spannendes Spiel, der Wettkampf fordert mich immer wieder heraus und trotzdem fühle ich mich nach dem Spiel sehr...

5 Bilder

Ein Bad im Blütenmeer - Kneippianer besuchen Landesgartenschau in Bad Essen 1

Christel Stucke
Christel Stucke | Wunstorf | am 02.07.2010 | 350 mal gelesen

Vor der Kulisse des neugotischen Schlosses Ippenburg im Osnabrücker Land breitet sich ein Gartenparadies aus. Man mag kaum glauben, dass sich dort bis in die 1950-er Jahre feuchte Wiesen und Sümpfe hinzogen. Das Gelände und das Schloss sind seit Jahrhunderten Besitz der Familie von dem Bussche. Kneippianer Rüdiger Stucke wies darauf hin, dass Mitglieder des weit verzweigten Adelsgeschlechtes von dem Bussche in Wunstorf-Liethe...

2 Bilder

Jubiläum beim Kneipp-Verein - Seit einem Jahr Boule-Gruppe

Christel Stucke
Christel Stucke | Wunstorf | am 20.05.2009 | 350 mal gelesen

Nach Schätzungen gibt es in Deutschland über 1 Million Anhänger des Boule-Spiels. Auch beim Kneipp-Verein treffen sich Mitglieder jeden Montag zu dem Geschicklichkeitsspiel auf dem Barne-Sportplatz. Die Gruppe besteht seit einem Jahr und ist inzwischen auf 20 Mitglieder angewachsen. Bereits 460 v. Chr. ist eine Empfehlung griechischer Ärtze für das Spiel mit Steinkugeln nachweisbar. Heute wird mit Metallkugeln gespielt. Der...

Wanderung ins Leinebergland

Christel Stucke
Christel Stucke | Wunstorf | am 30.09.2010 | 341 mal gelesen

Am Dienstag, 12. Okt., 8.15 Uhr trifft sich die Sportwandergruppe des Kneipp-Vereins am Bahnhof. Die 27 km lange Wanderung mit anspruchsvollen Steigungen bis 395 m Höhe führt über den Tafelberg und den Himmelberg hinunter nach Alfeld. Ein weiter Blick ins Leinetal belohnt die Wanderer für die Anstrengung. Eine gesellige Einkehr ist eingeplant, doch sollten Imbiss und Getränke mitgeführt werden. Die Teilnahme ist auch für...