offline

Christel Stucke

Christel Stucke
1.082
myheimat ist: Wunstorf
1.082 Punkte | registriert seit 08.06.2008
Beiträge: 198 Schnappschüsse: 2 Kommentare: 5
Folgt: 1 Gefolgt von: 1

Osteoporose-Selbsthilfegruppe beim Kneipp-Verein

Christel Stucke
Christel Stucke | Wunstorf | am 18.04.2011 | 495 mal gelesen

Gemeinsam lässt sich ein schweres Los besser ertragen. Seit einigen Monaten treffen sich Betroffene dieser Knochenschwundkrankheit beim Kneipp-Verein. Osteoporose bedeutet, porös gewordene Knochen.Oft sind die Knochen so schwach, dass sie bei geringsten Anlässen wie Heben einer Einkaufstasche, Bücken oder gar Niesen brechen können. Die Schmerzen sind oft unerträglich. Der Kneipp-Verein bietet unter Leitung einer ausgebildeten...

4 Bilder

Kneippfreunde wandern durch den Schaumburger Wald

Christel Stucke
Christel Stucke | Wunstorf | am 10.07.2010 | 483 mal gelesen

Ausgangspunkt der Wanderung durch den Schaumburger Wald war Münchehagen. Die 15 km lange Tour und führte an den Forsthäusern Spießingshol und Natenhöhe vorbei nach Pollhagen. Der Schaumburger Wald ist ein Restbestand des historischen Dülwaldes, der sich einst von Minden bis zum Steinhuder Meer erstreckte und ein Grenzwald alter sächsischer Gaue war. Der historische Dülwald war bis Ende des Mittelalters ein kaum besiedelter...

2 Bilder

Kneipp-Verein informiert über Rosmarin - mehr als ein Gewürz

Christel Stucke
Christel Stucke | Wunstorf | am 11.09.2011 | 462 mal gelesen

Medizin aus Chemie? Das muss nicht immer sein. Heilpflanzen lindern viele Beschwerden. Ein Star unter den Heilkräutern ist der Rosmarin und ist zur Heilpflanze 2011 gewählt worden. Wer die mediterrane Küche liebt, kommt ohne dieses wohlriechende Kraut nicht aus. Schon im 19. Jahrhundert setzte Sebastian Kneipp Rosmarin unter anderem bei Blähungen und Verdauungsbeschwerden ein. Ob als Tinktur, Aufguss, Wein, Salbe oder Wickel-...

4 Bilder

Fröhliche Spielrunde hat ein neues Domizil

Christel Stucke
Christel Stucke | Wunstorf | am 05.07.2010 | 461 mal gelesen

Die wiederaufgebaute Remise neben dem ehemaligen Mandelslohschen Herrenhaus am Düendorfer Weg dient nun als Begegnungsstätte. Hier trifft sich jeden zweiten Montag im Monat um 14 Uhr die vergnügliche Klön- und Spielrunde des Kneipp-Vereins. Bevor die Gesellschaftsspiele hervorgeholt werden, stärken sich die Mitglieder mit selbstgebackem Kuchen und Getränken. "Wir lachen viel, es macht Spaß", sagt die Leiterin Helga...

2 Bilder

Auf Spurensuche in Schneeren

Christel Stucke
Christel Stucke | Wunstorf | am 02.10.2009 | 455 mal gelesen

Rund um das Schneerener Moor führten Hans Ohl und Friedhelm Viertel ihre Wald- und Wiesenwanderer vom Kneipp Verein. Die beiden Wanderführer hatten sich gut vorbereitet und wiesen auf zahlreiche geschichtliche Spuren hin. So hatte es früher riesige Wald-, Moor- und Heideflächen um Schneeren gegeben. Diese wurden von den Bauern gemeinsam als Viehweiden genutzt, hier wurden Plaggen als Einstreu gehauen, der Wald lieferte Holz...

5 Bilder

Winter, Schnee und Sonnenschein - Kneippianer kehren aus den Alpen zurück 1

Christel Stucke
Christel Stucke | Wunstorf | am 31.01.2011 | 454 mal gelesen

Vierzig Kneippfreunde sind von einer erlebnisreichen Sportwoche aus dem Montafon zurückgekehrt. Das Montafontal liegt im Süden Voralbergs und am südwestlichen Ende Österreichs. Es wird von drei mächtigen Gebirgszügen umgeben, den markanten Kalkfelsen Rätikon, der teilweise vergletscherten Silvretta und dem Verwall. Die reißende Ill schlängelt sich an gewaltigen Felsbrocken vorbei durch das Tal. Im Montafon locken zahlreiche...

3 Bilder

Kneipp-Radfahrer bestaunen die JU 52 auf dem Fliegerhorst Wunstorf

Christel Stucke
Christel Stucke | Wunstorf | am 02.08.2012 | 426 mal gelesen

Der Radwanderwart Ruppy Gemske vom Kneipp-Verein schwärmt für die Fliegerei. So führte er eine Radlergruppe durch das Wunstorfer Moor zum Fliegerhorst. Im Museum dort warteten historische Luftfahrzeuge auf die Kneippianer. Das Angebot stieß auf großes Interesse, denn die meisten Teilnehmer, obwohl alteingesessene Wunstorfer, hatten sich mit diesem Thema der Vergangenheit noch nicht näher befasst. Gespannt verfolgten die...

4 Bilder

Herbstwanderung durch einen Märchenwald - Kneippianer im Leinebergland

Christel Stucke
Christel Stucke | Wunstorf | am 18.10.2010 | 422 mal gelesen

Rauscht man auf der Autobahn gen Süden, sieht man zwischen Hannover und Göttingen eine sanfte Hügelkette entlang des Leinetals, die Sieben Berge. Ein wunderschönes Wandergebiet, das mit seinen Steigungen auch die Sportwanderer des Kneipp Vereins auf der 27 km langen Tour forderte. Bergauf, bergab ging es durch einen bunten Buchenwald von Banteln nach Alfeld. Im Märchen der Brüder Grimm lebte Schneewittchen mit den Sieben...

5 Bilder

Kneipp-Verein unterwegs im Hannoverschen Land 1

Christel Stucke
Christel Stucke | Wunstorf | am 11.04.2011 | 418 mal gelesen

Nicht nur die Sonne lockte 37 Kneippianer zu einer Wanderung an, sondern auch die Begehung des Bergfriedhofs auf dem Lindener Berg. Der Lindener Berg ist eine 89 m hohe Erhebung in Hannover, nur der Kronsberg ist mit 118 m höher. Vor zweihundert Jahren war der Lindener Berg eine triste Steinbruchlandschaft mit rauchenden Kalköfen. Fast der gesamt Berg gehörte damals dem Unternehmer Egestorff, der dort den Baustoff Kalk...

2 Bilder

Kneipp wandert auf dem Kammweg des Wiehengebirges 1

Christel Stucke
Christel Stucke | Wunstorf | am 26.11.2009 | 411 mal gelesen

Gibt es schöneres als zu Fuß die Welt zuentdecken? In Bad Oeynhausen starteten 34 Kneippianer, wanderten an der Werre und Weser entlang und stiegen zum Kammweg des Wiehengebirges auf. Der Name kommt wahrscheinlich aus einer altsächsischen Sprachwurzel und heißt "geweihtes Gebirge". Den Germanen waren Bergwälder heilig. Wiehen könnte aber auch aus Weide oder Wiese entlehnt sein. Auf alten Stichen ist zu sehen, dass sich bis...

4 Bilder

Kneipp-Verein sagt "Dankeschön"

Christel Stucke
Christel Stucke | Wunstorf | am 09.03.2013 | 404 mal gelesen

Der Kneipp-Verein freut sich, denn Ehrenamt ist Ehrensache. Die Bandbreite der über 50 Ehrenamtlichen im Verein ist riesengroß, ob als Wanderführer, Mitarbeiter für Verwaltung und Organisation, Journalausträger oder Gruppenleiter. Die Kneippianer nutzen die Chance für persönliche Weiterentwicklung, setzen ihr Wissen ein, um mit ihren Ideen das Vereinsleben mitzugestalten. Als Dank hatte der Vorstand die Helfer zu einer...

Wanderung zum Spargel-Essen mit Kneipp-Verein Wunstorf 1

Christel Stucke
Christel Stucke | Wunstorf | am 15.05.2009 | 400 mal gelesen

Die Mitglieder der Kneipp-Sportwandergruppe treffen sich am 9. Juni um 8 Uhr im Bahnhof Wunstorf. Die 26 km lange Tour führt von Hannover über Letter, Seelze, Leineaue und durch das Lohnder Holz nach Almhorst und von dort zurück nach Wunstorf. Die Einkehr in Almhorst ist verbunden mit einem Spargel-Essen. Wettergemäße Ausrüstung, Getränke und Imbiss sind unerlässlich. Nichtmitglieder können gern mitwandern, sollten aber das...

Kneipp-Verein bietet Kochkurs an - Genuss und nicht zunehmen!

Christel Stucke
Christel Stucke | Wunstorf | am 27.01.2011 | 391 mal gelesen

Der Kneipp-Verein bietet wieder einen Kochabend an. Frische Salate, Antipasti, Pizza und Pasta, aber auch leckere Gemüsegerichte zeichnen die mediterrane Küche aus. Die vielfältigen Gerichte werden nach den Regeln der vitalstoffreichen Vollwertkost zubereitet. Ein gesunder Genuss, der nicht dick macht! Der Kurs findet am Donnerstag, 3. Februar von 17 Uhr bis 21 Uhr in der Küche der Otto-Hahn-Schule, Barnestr. statt....

2 Bilder

Kneippanhänger in flotter Fahrt auf dem Meer

Christel Stucke
Christel Stucke | Wunstorf | am 11.08.2010 | 389 mal gelesen

Petrus schickte reichlich Sonne und eine leichte Brise, als sich die Wald- und Wiesenwanderer des Kneipp-Vereins von Mardorf mit einem Auswanderer übers Meer setzen ließen. Zuvor waren sie durch das Hohe Holz, der Feldmark und entlang des Vogeldammes zur Alten Moorhütte marschiert. Dort wurde sich erstmal gestärkt, denn immerhin wurden 17 km gewandert. Warum die offenen Segeljollen "Auswanderer" heißen wußte Fritz Plinke aus...

Kneipp-Verein informierte über Osteoporose - Selbsthilfe-Gruppe ist in Planung

Christel Stucke
Christel Stucke | Wunstorf | am 08.11.2009 | 389 mal gelesen

In Deutschland ist jede 2. Frau und jeder 3. Mann im Alter von Osteoporose betroffen. Dr. Brückle, Rheumatologe an der Rheumaklinik Bad Nenndorf, hielt auf Einladung des Kneipp-Vereins einen Vortrag über diese Volkskrankheit. Das Interesse war groß. Denn es drohen Knochenbrüche, chronische Schmerzen und Behinderungen bis zur Pflegebedürftigkeit. Die schleichende Krankheit führt zu Verlust an Knochenmasse, die nicht wieder zu...