offline

Christel Stucke

Christel Stucke
1.082
myheimat ist: Wunstorf
1.082 Punkte | registriert seit 08.06.2008
Beiträge: 198 Schnappschüsse: 2 Kommentare: 5
Folgt: 1 Gefolgt von: 1
1 Bild

Kneipp-Verein präsentiert sich mit neuer Homepage

Christel Stucke
Christel Stucke | Wunstorf | am 26.02.2011 | 710 mal gelesen

Der Kneipp-Verein ist ab sofort mit einer neuen umfangreichen Seite im Internet präsent. Die Web-Seite ist unter www.kneippverein-wunstorf.de jetzt online. Mit der Homepage haben Mitglieder und Interessierte eine Möglichkeit, sich über das Angebot zu informieren. Unter dem Menüpunkt "Aktuelles" wird auf Veranstaltungen und Aktionen hingewiesen. Auch andere Neuigkeiten sind dort zu lesen. Ausführlicher berichtet die...

3 Bilder

In Empelde verwandelt sich Salz in Grün - Kaliabraumhalde wird Waldberg 2

Christel Stucke
Christel Stucke | Ronnenberg | am 11.06.2009 | 653 mal gelesen

Mitglieder des Kneipp-Verein Wunstorf wanderten durch das Calenberger Land und besichtigten den ehemaligen Kaliberg. Augenfällige Hinterlassenschaften von Kalibergbau sind hässliche Kalihalden. In Empelde wird seit 1973 kein Kalisalz mehr abgebaut. Ein Unternehmer der Recyclingindustrie kaufte die Halde und begrünt nun diese Landschaftswunde. Sie wird mit einer 2-3 m starken Schicht aus Bauschutt terrassenförmig ummantelt....

1 Bild

Vollwerternährung schützt vor Viruserkrankungen - Kneipp informiert

Christel Stucke
Christel Stucke | Wunstorf | am 17.11.2010 | 605 mal gelesen

Allein durch ernährungsbedingte Zivilisationserkrankungen entstanden 2007 in der Bundesrepublik 120 Milliarden Euro Kosten. Kirsten Müller, Sozialwissenschaftlerin und ärztlich geprüfte Gesundheitsberaterin GGB, ermunterte die Zuhörer bei einer Veranstaltung des Kneipp Vereins, auf vollwertige Ernährung zu achten und Lebensmittelwerbung kritisch zu betrachten. Vollwertnahrungsmittel, so Müller, sind so natürlich wie möglich...

Tai Chi wird beim Kneipp-Verein gelehrt

Christel Stucke
Christel Stucke | Wunstorf | am 25.09.2010 | 592 mal gelesen

Tai Chi lässt sich als stille Gymnastik beschreiben, mit langsamen, fließenden Bewegungen. Das Hauptprinzip ist die Weichheit, der Übende soll sich natürlich, entspannt, locker und fließend bewegen. Tai Chi fördert die Gesundheit und Erholung sowohl des Körpers als auch der Seele. Es unterrichtet eine qualifizierte Fachkraft. Ein Kurs über 10 Einheiten des Kneipp-Vereins findet montags von 18 Uhr bis 19 Uhr im Kuppelsaal Haus...

2 Bilder

Kneipp-Verein richtet an: Kochkurse über Vollwerternährung sind Renner

Christel Stucke
Christel Stucke | Wunstorf | am 12.05.2012 | 589 mal gelesen

Lucullus hätte seine Freude bei dem Kochkursus des Kneipp-Vereins "Leckere Frischkost als Buffet" gehabt. Der römische Feldherr war bekannt für seine grandiosen mit Raffinessen zubereiteten Gastmähler. Die 16 Teilnehmer eiferten ihm nach. Da wurde mit Hingabe gerieben, geraffelt, gemixt, püriert. Unter den geschickten Händen entstanden Nusswürstchen, Käsekräcker, Möhren-Spitzkohlröllchen, gefüllte Datteln und noch viel mehr....

4 Bilder

Sagenhafter Süntel

Christel Stucke
Christel Stucke | Wunstorf | am 06.08.2010 | 588 mal gelesen

Die Berg- und Talwanderer des Kneipp-Vereins machten ihren Namen alle Ehre. Der Hohenstein im Süntel war das Ziel. Doch zunächst ging es auf das Dachtelfeld. Hier gellte 782 n. Chr. Kriegsgeschrei durch den Süntelwald. Der Versuch Karls des Großen die heidnischen Sachsen unter ihrem Herzog Widukind zu unterwerfen misslang, und die Franken wurden vernichtend geschlagen. Ein Bach soll sich rot gefärbt haben vor Blut der...

1 Bild

Kneipp Verein Wunstorf weiht neue Infokästen ein 1

Christel Stucke
Christel Stucke | Wunstorf | am 25.11.2008 | 576 mal gelesen

Die letzten Schrauben sind angezogen, die Glasfenster poliert, zwei neue Schaukästen des Kneipp-Vereins Wunstorf sind in der Passage zum Bistro "Sonnenblume" neben dem Stadttheater installiert worden. Ab sofort können sich dort die Mitglieder und Interessenten über die Aktivitäten des rührigen Vereins informieren. Helmut Prietz, 1. Vorsitzender und sein Stellvertreter Dietrich Reuter freuen sich über die Anschaffung. "Ich...

Qi Gong bei Kneipp - Stress aus dem Alltag nehmen 1

Christel Stucke
Christel Stucke | Wunstorf | am 03.02.2010 | 575 mal gelesen

Qi Gong ist eine Heilgymnastik aus China. Durch gezielte Bewegungs-, Atem- und Entspannungsübungen werden Spannungen abgebaut, Körperkräfte erholen sich. Das Immunsystem wird gestärkt, Beweglichkeit und Muskelaufbau nehmen zu, Heilungsprozesse beschleunigt. Die Übungen sind leicht erlernbar und werden im Stehen oder Sitzen durchgeführt. Der Kneipp-Verein startet einen neuen Kurs unter fachlicher Leitung mit 10 Übungseinheiten...

1 Bild

Bad Harzburg, Bismarck und Canossa - welcher Zusammenhang besteht denn da? - Kneippianer forschen nach

Christel Stucke
Christel Stucke | Wunstorf | am 28.01.2010 | 559 mal gelesen

Diese Frage stellten sich die "Berg- und Talwanderer" des Kneipp-Vereins, als sie auf ihrer winterlichen Harzwanderung an einer 19 Meter hohen Säule auf dem Burgberg bei Bad Harzburg vorkamen. Wanderführer Peter Zeike hatte sich informiert und gab die Antwort. Im Jahre 1872 gab es Differenzen zwischen dem Deutschen Reich und dem Vatikan. Der Heilige Stuhl hatte den deutschen Gesandten abgelehnt. Bei den Auseinandersetzungen...

5 Bilder

Wanderromantik in der Sächsischen Schweiz - Wanderwoche des Kneipp-Vereins

Christel Stucke
Christel Stucke | Wunstorf | am 29.09.2010 | 547 mal gelesen

Die Sächsische Schweiz mit den wild zerklüfteten Felsenmassiven des Elbsandsteingebirges war für eine Woche Wandergebiet der Berg- und Talwanderer des Kneipp-Vereins. Der Name Sächsische Schweiz entstand im 18. Jahrhundert und soll auf Schweizer Maler zurückgehen, die sich von der Landschaft an ihre Heimat erinnert fühlten. Auf Bergpfaden, steilen Treppen und Stiegen führte ein ortskundiger Wanderführer durch eine Märchenwelt...

1 Bild

Bange Frage: Schnappt die Mausefalle - zu? Eine besondere Harzwanderung des Kneipp-Vereins

Christel Stucke
Christel Stucke | Wunstorf | am 14.09.2012 | 546 mal gelesen

Eine märchenhafte Gebirgswelt durchwanderten die Berg- und Talwanderer des Kneipp-Vereins im Harz. Über Stock und Stein stiefelten sie von Waldhaus entlang der tosenden Oker. Bis Romkerhall zwängt sich der Bach mit reißender Strömung vorbei an mächtigen Felsblöcken und bizarren Klippen. Jahrmillionen hat die Oker sich in das Gestein eingeschnitten und ein wildromantisches Tal geschaffen. Ziel der Kneippianer waren die...

Kneipp bietet Bewegung und Entspannung für Senioren an

Christel Stucke
Christel Stucke | Wunstorf | am 22.09.2010 | 545 mal gelesen

"Bewegung und Entspannung für 60 PLUS", nennt die qualifizierte Fachkraft Barbara Gries diesen Kurs. Ein Einstieg ist noch möglich. Einige Krankenkassen sind zu einer Kostenbeteiligung bereit. Schwerpunkt des Kurses sind Bewegungsübungen. Auch die Entspannung kommt nicht zu kurz. Nur eine funktionsfähige Muskulatur schützt und stützt die Gelenke des Körpers, Körperwahrnehmung, Herz und Kreislauf werden sanft trainiert. Das...

1 Bild

Wo die Aller in die Leine fließt

Christel Stucke
Christel Stucke | Hademstorf | am 12.09.2009 | 524 mal gelesen

Das Aller-Leine-Tal in der Lüneburger Heide erforschte die Sport-Wandergruppe des Kneipp-Vereins auf Schusters Rappen. Der Weg führte durch eine reizvolle Flusslandschaft und verträumte Dörfer. Eine Sehenswürdigkeit ist die Aller-Schleuse bei Hademstorf. Um die Aller von Celle bis zur Mündung in die Weser schiffbar zu machen, wurde sie zwischen Celle und der Leinemündung 1918 mit vier Staustufen kanalisiert. Die unterste...

1 Bild

Gesundes Nass - mit Kneipp im Hallenbad 1

Christel Stucke
Christel Stucke | Wunstorf | am 29.12.2008 | 505 mal gelesen

Munter wie Fische fühlen sich die Wasserratten des Kneipp-Vereins, wenn sie aus dem Wasser steigen. Jeden Montag um 16.25 Uhr treffen sie sich im Hallenbad zur Wassergymnastik und anschließendem Schwimmen. Mitglieder haben ermäßigten Eintritt. Wasser ist das ideale Element für gelenkschonende Gymnastik, ganzheitlichen Muskelaufbau und Herz- Kreislauftraining. Da das Wasser jeder Bewegung 60-mal mehr Widerstand entgegensetzt...

5 Bilder

Auf Wanderschaft durch die blühende Lüneburger Heide - Historische Verbindungen zu Wunstorf werden entdeckt

Christel Stucke
Christel Stucke | Wunstorf | am 28.08.2010 | 504 mal gelesen

Die Berg- und Talwanderer des Kneipp-Vereins wanderten entlang des Heideflusses Böhme. Zwischen Walsrode und Dorfmark schlängelt sich der Fluss durch hügeliges, teilweise schluchtartiges Gelände. Sicherlich mit eines der schönsten Landschaftsgebiete in der Südheide. Der Weg führte von Walsrode zunächst durch den Tietlinger Wacholderhain, eine parkähnliche Heidelandschaft. Auf Anordnung des Naziregimes wurden dort 1934 auf...