Anzeige

Fitness und Seele baumeln lassen im Kneipp-Bewegungsgarten

Dietrich Reuter wird am Lauftrainer bewundert
Der Kneipp-Bewegungsgarten am Hallenbad mit Wasser- und Armbecken, Dialogschaukel und Fitnessgeräten ist stets für Jung und Alt ein Anziehungspunkt in der Barne. In den Sommermonaten ist das vom Kneipp-Verein angelegte Rosenbeet mit Sebastian-Kneipp-Rosen ein besonderer Blickfang. Sebastian Kneipp, der so mit der Natur verbunden war, hat wohl kaum zu träumen gewagt, dass einmal eine Rose nach ihm benannt wird. Diese reichblühende Beetrose sieht den Englischen Rosen sehr ähnlich und hat sich als sehr widerstandsfähig gezeigt. Hervorzuheben ist ihr Duft und ihre interessante Blütenfarbe. Im Aufblühen sind die Blüten in der Mitte rosagetönt bis apricot-bersteinfarben, zum Blütengrund mehr gelblich, zum Rand heller werdend. Der Gesamteindruck hat so manchen Rosenfreund veranlasst, diese Rose in seinen Garten zu pflanzen. Der Kneipp-Bewegungsgarten ist ganzjährig für jedermann zugängig.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.