Anzeige

„Pilgern - Mitten im Leben“ - Frauen- und Männerpilgertag in St. Bonifatius

Das Tor zum Kloster Loccum.
WUNSTORF – Unter dem Motto „Pilgern - Mitten im Leben“, lädt die St. Bonifatius-Pfarrgemeinde, Wunstorf, Frauen und Männer ein zum Frauen- und Männerpilgertag, am Samstag, 22. September 2018. Die Startzeit ist für Frauen und Männer jeweils 10.30 Uhr. Doch der Ort, an dem der Pilgerweg beginnt, ist für Frauen und Männer unterschiedlich.
Die Frauen treffen sich in der St. Hedwig-Kirche in Steinhude, Schlesierweg 10, und starten nach einem Pilgersegen zunächst nach Hagenburg, um dort die St. Nikolai-Kirche zu besichtigen. Nach einer Mittagspause geht es auf der 16,5 Kilometer langen Strecke gegen 14 Uhr weiter nach Rehburg, bis zur St. Marien-Kirche, um dort - nach etwa 5,5 Stunden - gemeinsam mit den Männern sich mit Kaffee und Kuchen zu stärken, bevor sie gegen 18 Uhr alle gemeinsam die Eucharistie feiern.
Die Männer treffen sich zum Pilgern am großen Zufahrtstor zum Kloster Loccum. Von dort nehmen sie ihren Pilgerweg auf, der sie durch das Kloster, durch den Klosterforst, zur Jakobsquelle, über die Rehburger Berge, vorbei an Klosterruinen bis schließlich ebenfalls zur St. Marien-Kirche in Rehburg führt. Der Weg ist etwa 18 Kilometer lang.
Für die Anfahrt zum Startpunkt der Pilgerwege müssen die Teilnehmer selbst sorgen. Ebenfalls für die Verpflegung unterwegs. Für die Rückfahrt können Fahrgemeinschaften gebildet werden. Interessenten zur Teilnahme an den Pilgerwegen werden bis zum 18. September um Anmeldung in den Pfarrbüros gebeten: 05031-4144 oder 05033-5354.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.