Anzeige

Krippengarten wird zum Lichtermeer - Laternenumzug der Johanniterkrippe Ringelsöckchen

Die Laterne hat heut ihren großen Tag…so schallte es ringsherum um die Johanniter Kinderkrippe“ Ringelsöckchen“. Gemeinsam mit ihren Eltern zogen die kleinen Schäfchen und Mäuschen gemütlich singend um die Häuser im Stadtkern von Wunstorf. Mit dabei hatte sie ihre Laternen, die bei einem gemütlichen Kaffeenachmittag gemeinsam mit den Kindern und Eltern gestaltet worden sind. Bunte Fische und kleine Pilzlaternen sind dabei entstanden und es blieb natürlich auch viele Zeit, um sich mit anderen Eltern auszutauschen. Am großen Umzugstag zogen alle gemeinsam um 16:00 Uhr los und ließen ihre Werke erleuchten. Entlang der Aue konnte man natürlich die verschiedenen Laternenlieder nicht überhören. Zum Ende des kleinen Rundganges trafen sich alle im“ Ringelsöckchen“ -Garten, der von den Eltern gemütlich mit vielen bunten Lichtern geschmückt worden war. Bei der langsam einkehrenden Dunkelheit ließen sich alle noch ein Würstchen und ein Tässchen Teepunsch in einem Meer aus Lichtern schmecken.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.