Anzeige

Bewährtes festigen - Neues wagen

Der Vorstand (v.l.) Karin Papenburg, Rüdiger Schuster, Monika Helbsing-Peter, Eckhard Augustin
Jahreshauptversammlung des MGV Concordia Luthe


Im Mittelpunkt der diesjährigen Jahreshauptversammlung des MGV Concordia Luthe standen die Vorstandswahlen. Rüdiger Schuster wurde als 1. Vorsitzender ebenso wieder gewählt wie Karin Papenburg als Schriftführerin. Da Nicole Heckner ihr Amt als 2. Vorsitzende aus beruflichen Gründen vorzeitig aufgab, wurde Monika Helbsing-Peter als 2.Vorsitzende für 1 Jahr gewählt. Als neue Kassenprüfer wurden Hermann Meyer und Bärbel Rockahr gewählt.
Wichtigster Punkt nach den Wahlen war die Planung für das Jahr 2013. Danach stehen wieder die Luther Gospelnight, das Luther Sommersingen und das Luther Adventssingen im Mittelpunkt des Veranstaltungsreigens. Hinzu kommt wieder ein offener Workshop am 06. und 07. April 2013. Er richtet sich an alle sangesfreudigen Bürger aus der Region und an die Vereinsmitglieder. Näheres über den Workshop ist besonderen Veröffentlichungen in der Presse und Plakaten und Flyern zu entnehmen.
Die Chorleiter beider Chöre gaben eine Übersicht über die musikalische Planung. So werden lt. Snorre Björkson im Nostalgiechor Luthe verstärkt Lieder im Bereich „Nostalgie“ eingeübt, auch mal in englischer Sprache und evtl. etwas Schwedisches. Im Pop & Gospelchor Luthe möchte Hiltrud Donker altbewährte Lieder festigen aber auch Neues einüben, darunter auch deutsche Popsongs.
Auf eine 25-jährige Mitgliedschaft im MGV Concordia Luthe kann in diesem Jahr Leo Schouten zurückblicken. Rüdiger Schuster überreichte ihm aus diesem Grund anlässlich eines Besuchs das Fotobuch vom 125-jährigen Bestehen des MGV Concordia Luthe.
Die Jahreshauptversammlung würde mit einem gemütlichen Beisammensein abgeschlossen.
1
1
1
1
0
1 Kommentar
217
Reinhilde Hörl aus Neustadt an der Aisch | 09.02.2013 | 01:02  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.