Anzeige

Befreie deine Seele - wandle im Lichte Gottes

Himmlische Chöre - im Hintergrund
Wunstorf: ev. Dorfkirche Luthe | Musikalischer Gottesdienst mit dem Pop & Gospelchor Luthe


Mit dem letzten Sonntag nach Epiphanias beendet die Kirche die Weihnachtszeit. Damit endet eine Zeit des Lichts. Es folgt der Übergang zur Passionszeit. Ein Punkt innezuhalten. Noch einmal das Licht und die Freude genießen. Dazu diente der musikalische Gottesdienst in der ev. Dorfkirche in Luthe unter Mitwirkung des Pop & Gospelchors Luthe und des Kirchenmusikers Reinhard Plate an der Orgel. Mit dem fröhlichen „Come Let Us Sing“ eröffnete der Chor den Gottesdienst und lud damit die Gemeinde zum Mitsingen ein. Im Gegensatz zum Licht kann Dunkelheit Ängste wecken, wie Frau Pastorin Briese mit der Kellergeschichte aus ihrer Kindheit verdeutlichte. Das beantwortete der Chor mit dem Samba „Free Your Soul“. Befreie deine Seele. Wirf alle Sorgen und Ängste ab. Ja, und auch das Gebet ist ein gutes Mittel, schwierige Situationen in unserm Leben zu meistern. Denn das Gebet spendet Trost und Freude. Das kommt in dem Gospel „Lord I Cried“ zum Ausdruck, in dem es heißt: „Halleluja, Herr, ich habe die ganze Nacht gebetet, bis ich dich meinen Herrn gefunden habe.“
Es war ein wunderbarer Gottesdienst, besinnlich und fröhlich zugleich, in dem die Besucher viel mitsingen konnten. Für den Chor war es ein gelungener Auftritt, was an der Aufmerksamkeit und dem Beifall der Gottesdienstbesucher abzulesen war. Diese Lieder begeistern immer wieder und sollten daher vom Chor gepflegt und ausgebaut werden. Schließlich, zum Thema passend, verabschiedete der Pop & Gospelchor Luthe die Zuhörer mit dem Afrikalied Siyahambe Dort heißt es: „Wir wandeln ich Lichte Gottes“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.