Anzeige

Johanniter bilden Schulsanitäter fort - Schüler-Retter aus dem Hölty-Gymnasium in guter Form

Zwei Tage hat der Ausbilder Michele Sciacca der Wunstorfer Johanniter die Schulsanitäter des Hölty-Gymnasiums in Theorie und Praxis geschult.

In Fallbeispielen und beim Üben der Herz-Lungen-Wiederbelebung zeigten die Schulsanitäter, dass sie nichts verlernt haben seit dem Lehrgang bei den Johannitern. Das Lagern von Frakturen oder das Anlegen einer Halskrause standen ebenso auf dem Lehrplan wie das Vorgehen bei inneren Erkrankungen. Aus elf Jungen und Mädchen besteht im Moment das Team des Schulsanitätsdienstes am Hölty-Gymnasium.

„Bei den praktischen Übungen zeigten die Schüler ein ruhiges und fachlich korrektes Vorgehen.“, lobte Michele Sciacca die Teilnehmer der Fortbildung. Die Schulsanitäter verfügen bereits über einen reichen Erfahrungsschatz, da sie sehr häufig bei Einsätzen ihren Mitschüler/Innen zur Hilfe kommen.

Neue Mitstreiter nimmt der Schulsanitätsdienst immer gerne auf. Wer mehr Informationen zur Arbeit des SSD haben möchte, kann sich an die Johanniter in Wunstorf wenden oder direkt an die Mitglieder im Hölty.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.