Anzeige

Nur noch wenige Stunden bis zum 14. Kinder- und Jugendtag 2017

  Wunstorf: Fußgängerzone |

Spiele ohne Grenzen beim 14. Kinder- und Jugendtag 2017

Morgen ist es endlich soweit - der 14. Kinder- und Jugendtag in der Innenstadt Wunstorfs. Rund um die Marktkirche wird es morgen am Samstag dem 23.09.2017 von 12 - 17 Uhr laut, voll und bunt. Gefüllt wird der Tag mit 26 verschiedenen Aktionen von Wunstorfer Vereinen, die Kinder- und Jugendarbeit anbieten. Alle Aktionen sind kostenlos, der Eintritt ist für alle frei!

Alle zwei Jahre findet der Kinder- und Jugendtag in de Wunstorfer Fußgängerzone statt. Damit dieser eine große, bunte ,,Sause'' für Kinder und Jugendliche, aber auch für Erwachsene wird, benötigt es drei große Planungstreffen über das Jahr verteilt um gemeinsam mit den Wunstorfer Vereinen das ideale Konzept auszuarbeiten.
Der Kinder- und Jugendtag startet um 12 Uhr mit den Grußworten vom stellv. Bürgermeister Ulrich Troschke. Anschließend werden auch Jugendbürgermeisterin Lareen Bernhardt und Ortsbürgermeister Thomas Silbermann, den Tag eröffnen.
Das darauf folgende Programm wird den ganzen Tag von den Wunstorfer Vereinen mit einer dartellenden Aktion vorgeführt. Darunter werden auch der Ji-Do-Kwan Wunstorf e.V.
, sowie der Rollsportverein mit dem sogenannten ,,Flatskaten'' vor der Marktkirche für Stimmung und Spannung sorgen. Doch auch bereits bekannte Vereine aus den vergangenen Kinder- und Jugendtagen wie z.B. die Kunstschule Wunstorf e.V., DLRG und das Kinder- und Jugendzentrum ,,Der Bau-Hof e.V.’’ werden auch dieses Mal mit dabei sein.
Damit jeder in der Fußgängerzone über das aktuelle Programm informiert ist, begleiten Holger Battermann (1. Vorsitzende, des Stadtjugendring Wunstorf) und Sandra Süß alle BesucherInnen als ModeratorIn durch den Tag.
Wer Lust hat, sich ganz aktiv in einer Trendsportart auszuprobieren, kann sich beim Infostand vom Projekt Kurze Wege für das Gelände- und Teamspiel ,,Jugger'' anmelden. Dieses wird stündlich im Bürgerpark statt finden.
,,Spiele ohne Grenzen’’ lautet das diesjährige Thema. Darum drehen sich alle Aktionen der Vereine. Damit hier noch nicht genug ist, gibt es diesen Samstag noch eine weitere Aktion passend zum Motto. Alle Kinder und Jugendliche haben die Möglichkeit sich beim Stand des Stadtjugendringes einen Stempelpass abzuholen, mit dem sie sich über den Tag hinweg einen Preis erarbeiten können. Was genau das ist? Das verraten wir hier noch nicht!
Für alle Eltern, Erwachsene aber natürlich auch Jugendliche und Kinder, bei denen der Magen knurrt, gibt es auch dieses Jahr wieder die Möglichkeit sich mit einem Getränk und einem Snack auf dem Abteihügel neben der Marktkirche einen gemütlichen Platz im Schatten der Bäume zu organisieren.
Der Stadtjugendring und die Stadtjugendpflege Wunstorf sorgen auch dieses Jahr am Kinder- und Jugendtag für eine Mischung aus Bewegung, Kennenlernen, Interessensaustausch, Ehrenamt, Spaß, Spielerei und Ausprobieren von neuen Aktionen. Der Kinder- und Jugendtag wird auch dieses Jahr von der Stadtsparkasse Wunstorf unterstützt. Für alle die sich am Ende des Tages noch nicht ausgetobt haben, können vor der Stadtsparkasse Wunstorf auf einem Bullen reiten bevor es dann entspannt den Abendstunden entgegen geht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.