Anzeige

Johanniter Jugendliche starten Verkauf - Jugendliche verkaufen Karten für Benefizkonzert an der Haustür

Ann-Kathrin Liebold v.l. verkauft die ersten Karten an ihre Mutter. Daneben freuen sich v.l. Arijana und Sonja Volkmer und Lukas Frank. Jan-Rainer Volkmer zeigt das Plakat zum Konzert (Foto: Ann-Kathrin Liebold JUH)
Wer Erfolg haben will, muss auch etwas dafür tun. Unter diesem Motto starteten die Jugendlichen der Johanniter Jugend den Türverkauf der Eintrittskarten zum Benefizkonzert des Herresmusikkorps am 01.09.2011 im Stadttheater in Wunstorf.

Neben den Vorverkaufstellen wollen die Kinder und Jugendlichen direkt die Wunstorfer ansprechen und sich vorstellen. Der ersten Erfolge waren bereits am ersten Tag des Haustürverkaufs zu verbuchen. Über 20 Karten wechselten den Besitzer. Der Erfolg der Aktion beflügelt die Mitglieder der Johanniter Jugend. In den nächsten Tag werden sie wieder in Dienstbekleidung an den Türen der Wunstorfer klingeln und die Karten zum Verkauf anbieten.

„Alle waren freundlich und hörten unser Anliegen an, es ist zwar anstrengend, aber wir möchten, dass das Konzert ausverkauft ist. Dafür muss man sich auch einsetzen“, sagt Arijana Volkmer, eine der Jugendgruppenleiterinnen der Johanniter Jugend.

„Wir hoffen noch viele Karten zu verkaufen und weiterhin viele nette und freundliche Wunstorfer zu treffen und uns vorstellen zu können“, ergänzt Jugendmitglied Lukas Frank.

Wer gerne eine Karte möchte, aber noch keinen Besuch der Jugendlichen bekommen hat, oder den Weg in eine Vorverkaufsstelle nicht schafft, kann auch gerne unter jugend.wunstorf@johanniter.de oder kostenfrei unter der Nummer 08000019214 mit den Johanniter Jugendlichen in Kontakt treten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.