Anzeige

Die neuen Söckchen sind da……! - Sigrid Rehkopf halt Tradition fest

v.l. Melanie Plohr mit Jonas, Lea, Sigrid Rehkopf, Anissa und Silke Heiche bei der Übergabe. (Foto: JUH Wunstorf)
Die neuen kleinen Mäuschen und Schäfchen aus der Kinderkrippe Ringelsöckchen sind bereits seit einiger Zeit in der Kinderkrippe. Montag aber bekamen sie endlich ihr eigenes Söckchen, wie es bereits seit vielen Jahren Tradition in der Kinderkrippe ist. Alle Kinder bekommen in der Krippenzeit in der Johanniterkrippe-Ringelsöckchen eine handgestrickte Socke. Dieses Söckchen dient als Briefkasten für Nachrichten von Erziehern zu Eltern und umgekehrt. Das Ehepaar Rehkopf ist nicht nur Vermieter der Krippe, sondern auch mit Herzblut bei allen Krippenveranstaltungen dabei. Sigrid Rehkopf hat erneut wieder in fleißiger Heimarbeit viele bunte Ringelsöckchen gestrickt und sie mit großer Freude überreicht. Leiterin Silke Heiche bedankte sich im Namen der kleinen und großen Ringelsöckchen mit einem kleinen Blumengruß.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.