Anzeige

Auf die Plätze fertig los!

Vollgefüllt mit Wasser, kein leichtes Vergnügen.
Wunstorf: Fußgängerzone | Das diesjährige Altstadtfest in Wunstorf findet am 03. und 04. September 2010 statt. Der Himmel lacht, das sah vor wenigen Tagen noch ganz anders aus. Auch in diesem Jahr wird unter anderem, das beliebte Bierfassrollen in der Fußgängerzone, ein beliebtes Spiel sein. Die freiwillige Feuerwehr Wunstorf hat im Vorfeld schon alles vorbereitet. Da war ein Parcours abgesteckt und mit Sicherheitsband gesichert. Zahlreiche Besucher standen schon sehr zeitig am Veranstaltungsort um ja nichts zu versäumen. Leergetrunkene Bierfässer (nein, es waren alte Fässer), lagen schon mit Wasser gefüllt an der Startlinie. Im letzten Jahr hat die Freiwillige Feuerwehr Klein Heidorn den Siegerpokal mit nach Hause genommen, wer wird es wohl heute sein.

An den Start gingen:
Feuerwehr Klein Heidorn
THW Wunstorf
Herrenmannschaft der Scorpions I. G. Wunstorf
Team Getränke Heidorn
Johanniter Unfallhilfe
Veranstaltungsservice Müller
Fanmeile Damen Scorpions I. G. Wunstorf
Kindermannschaft Scorpions I. G. Wunstorf

Klein Heidorn, als Jahressieger 2009, machte gegen das Team THW Wunstorf eine gute Zeit. Beide Mannschaften lieferten sich ein spannendes „Rollen“. Es ging Schlag auf Schlag. Uwe Heidorn, von der Feuerwehr Wunstorf, hatte alles im Griff, seine zwei Zeitnehmer hatten die Ziellinie fest im Auge. Allen beteiligten Mannschaften machten es viel Spaß und gaben uneingeschränkt alles, wobei eine gelegentliche Berührung der vollen Bierfässer nicht ausblieb. Zum Schluss waren die Mütter gegen die eigenen Kinder im Rennen. Um einen fairen Kampf zu liefern, ließ Uwe Heidorn bei den Kids das Bierfass leer laufen.

Der Publikumliebling war eindeutig die Kindermannschaft der Scorpions I. G. Wunstorf, sie bekamen ein kindgerechtes Präsent. Der dritten Platz erstritten sich die Herren der Scorpions I. G. Wunstorf. Auf den zweiten Platz rollte sich das Team vom THW Wunstorf. Für den Sieger gab es kein Halten mehr, das Team der Feuerwehr Klein Heidorn siegte auch in diesem Jahr.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Leine-Zeitung | Erschienen am 06.09.2010
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.