Anzeige

Wunstorfer Ferien(s)pass beim THW !

Wunstorfer Ferien(s)pass 2012
Ferien(s)pass beim THW! Unter diesem Motto lernten 16 Kinder und Jugendliche spielerisch die ehrenamtliche Arbeit der Katastrophenschützer des Technischen Hilfswerks kennen. Die Veranstaltung der Wunstorfer Stadtjugendpflege findet jedes Jahr in den Sommerferien statt und soll abwechslungsreiche Aktionen für die Schüler bieten.

Viele Aufgaben warteten auf die kleinen Nachwuchshelfer auf dem THW-Übungsgelände in Bad Nenndorf. Mit drei Einsatzfahrzeugen fuhren die Heranwachsenden in ihren ersten "Einsatz". Vor Ort mussten sie zuerst zwei Seilbahnen von den großen Übungstürmen bis zum Boden bauen. Im Anschluss lernten sie, wie man damit Menschen in Not über einen großen Höhenunterschied transportieren kann. Bei der nächsten Aufgabe mussten schwere Lasten bewegt werden. Nur mit (Druck-)Luft wurde so ein 18-Tonnen schwerer LKW angehoben oder mit einem großen Wagenheber eine Steinplatte bewegt werden. Natürlich durfte auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen. Nach einer Stärkung vom Grill wurde es finster! In der Atemschutz-Übungsstrecke galt es in kleinen Gruppen und nur im Licht eines Handscheinwerfers eine süße Überraschung zu finden. Zum Abschluss gab es noch eine große Wasserschlacht bei dem Keiner trocken blieb.

Erschöpft, aber zufrieden, wurden die Kinder und Jugendlichen am frühen Abend wieder in die Obhut ihrer Eltern gegeben. Wer Interesse hat in der Jugendgruppe mitzuwirken kann sich jeden Donnerstag zwischen 19 und 21 Uhr in der Bahnhofstraße 83 oder unter info@thw-wunstorf.org informieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.