Anzeige

Ferien(s)pass- Aktion beim THW Wunstorf

Einweisung
Traditionell bietet der Wunstorfer THW-Ortsverband jährlich Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit, bei einer Ferien(s)pass-Aktion der Stadtjugendpflege der Stadt Wunstorf, die ehrenamtliche Arbeit im Katastrophenschutz näher kennenzulernen. 10 Heranwachsende aus Wunstorf und Umgebung erlebten einen spannenden Tag auf dem THW-Übungsgelände in Bad Nenndorf.

Neben praktischen Aufgaben aus dem THW-Aufgabengebiet, wie zum Beispiel dem Anheben eines schweren Einsatzfahrzeuges mit preßluftgefüllten Hebekissen oder einen Mauerdurchbruch. Auch das Abseilen in speziellen Trümmerhäusern und der richtige Transport von Verletzten wurde geübt. Der Spaß kam natürlich auch nicht zu kurz: So konnten bei einer Schatzsuche die Atemschutzstrecke im Keller des Übungsgeländes erforscht und eine Runde Volleyball beim bestem Sommerwetter gespielt werden. Den Abschluss stellte eine Fahrt mit den blauen Einsatzfahrzeugen des THW über Stadthagen und zurück nach Wunstorf dar.

Zur Erinnerung bekam jeder Teilnehmer ein individuelles Foto mit nach Hause. Die THW-Helfer hatten viel Spaß dabei, der kommenden Generation die Wichtigkeit, aber auch die Entwicklungsmöglichkeiten, des ehrenamtlichen Engagements im Katastrophenschutz näherzubringen.

Wer Interesse hat in der Jugendgruppe oder allgemein beim THW mitzuwirken kann sich jeden Donnerstag zwischen 19 und 21 Uhr in der Bahnhofstraße 83 oder unter info@thw-wunstorf.org informieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.