Anzeige

Brandmeister der Region wählen Regionsbrandmeister und Stellvertreter

Wann? 12.03.2011 bis 12.03.2011

Wo? Otto-Hahn-Schule II, Wunstorf DEauf Karte anzeigen
Detlef Hilgert und Bernd Keitel
Wunstorf: Otto-Hahn-Schule II | Brandmeister der Region Hannover wählen Bernd Keitel zum vierten Mal zum Regionsbrandmeister und Detlef Hilgert als Nachfolger von Hans-Jürgen Grigat zu seinem Stellvertreter.


Am 12. März 2011 kamen die Stadt-, Gemeinde und Ortsbrandmeister der Region Hannover (ohne Landeshauptstadt Hannover) im Forum der Otto-Hahn-Schule im Schulzentrum Wunstorf zusammen, um über die Funktionen des Regionsbrandmeisters und seines Stellvertreters neu zu entscheiden, da die Amtszeiten von Bernd Keitel (Wennigsen/Bredenbeck) und Hans-Jürgen Grigat (Neustadt) zum 31.10. bzw. 31.07.2011 auslaufen. Von den wahlberechtigten 209 Ortsbrandmeistern und 20 Stadt- bzw. Gemeindebrandmeistern waren 206 erschienen.

Für die Funktion des Regionsbrandmeisters, die seit 1993 von Bernd Keitel ausgeübt wird, gab es nur einen Vorschlag. Und die hieß Wiederwahl. Mit der deutlichen Mehrheit von 154 Ja- bei 39 Nein-Stimmen und 13 Enthaltungen wurde Bernd Keitel zum vierten Mal für eine sechsjährige Amtszeit gewählt. Aufgrund der Altersgrenze des Niedersächsischen Brandschutzgesetzes kann er jedoch nur noch zwei Jahre Regionsbrandmeister sein. Bernd Keitel ist 59 Jahre alt und seit 1965 in der Freiwilligen Feuerwehr. Über die Stationen Jugendwart, Gruppenführer, Orts-brandmeister und Gemeindebrandmeister wurde er 1990 Leiter des Brandschutzabschnittes II und schließlich 1993 Kreisbrandmeister des damaligen Landkreises Hannover. Mit der Bildung der Region Hannover wurde zum 01.11.2001 aus dem Kreisbrandmeister Keitel dann der Regionsbrandmeister Keitel.

Hans-Jürgen Grigat, Leiter des Brandschutzabschnittes I und seit 1999 stellvertretender Regionsbrandmeister, trat nicht für eine weitere Amtszeit an. Vorgeschlagen wurde der Brandschutzabschnittsleiter IV Detlef Hilgert (Sehnde/Müllingen). Mit großer Mehrheit von 187 Ja- bei 14 Nein-Stimmen und 5 Enthaltungen wurde er für sechs Jahre gewählt. Detlef Hilgert ist 50 Jahre alt und seit 1970 in der Freiwilligen Feuerwehr. Nach der Jugendfeuerwehrzeit durchlief er verschiedene Funktionen und war u. a. Gemeindesicherheitsbeauftragter, stellvertretender Gemeindebrandmeister und von 1999 bis 2002 Stadtbrandmeister in Sehnde. Seit 2003 ist er Abschnittsleiter im Brandschutz IV der Region Hannover, zu der die Städte Burgdorf, Lehrte und Sehnde sowie die Gemeinde Uetze gehören.

Nach der Wahl durch die Orts-, Stadt- und Gemeindebrandmeister muss nun die Regionsversammlung der Berufung in das Ehrenbeamtenverhältnis bei der Region Hannover zustimmen. Diese gilt jedoch im Allgemeinen als sicher.
0
1 Kommentar
434
Peter Ramme aus Burgdorf | 13.03.2011 | 13:34  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.