Anzeige

Bernd Stühmann – seit 35 Jahren bei den Johannitern

v.l. Ortsbeauftragter Thomas Silbermann, Jubilar Bernd Stühmann und Landesvorstand Uwe Beyes

Verdienste des Dienststellenleiters werden gewürdigt


Es war eine gelungene Überraschung: Durch seine Frau lockten die Führungskräfte des Ortsverbandes Wunstorf-Steinhuder Meer ihren Dienststellenleiter Bernd Stühmann zu ungewohnter Uhrzeit in die Dienststelle. Dort wurde er von einer großen Delegation in Empfang genommen. Anlass war das 35-jährige Dienstjubiläum von Bernd Stühmann.

Zu den ersten Gratulanten gehörte der Ortsbeauftragte Thomas Silbermann. Er zeigte den Werdegang von Bernd Stühmann bei den Johanniter vom Beginn bis heute auf. Aber auch lange Wegbegleiter waren zur Feier in die Remise gekommen und bedankten sich bei Stühmann für seine geleistete Arbeit. Ebenfalls unter der Gratulanten war Johanniter Landesvorstand Uwe Beyes, der seit den Anfängen in vielen Bereichen mit Stühmann zusammen gearbeitet hatte.

„In 35 Jahren habe ich viel bei den Johannitern erreicht“, blickte Stühmann zurück. „ Das alles konnte aber nur durch ein starkes Team und starke Persönlichkeiten wie euch gemeinsam erreicht werden. Ich bin sehr dankbar für diese tolle Zusammenarbeit.“

„Besonders die gemeinsame Arbeit mit vielen verschiedenen Menschen und das Verknüpfen der verschiedenen Arbeitsbereiche der Johanniter zu einer großen Gemeinschaft macht mir sehr viel Freude. Wir Johanniter sind für alle Menschen im Gebiet unseres Ortsverbandes da.“

Im Kreise der Gratulanten wurden dann noch manche Geschichte aus den vergangenen Jahren in Dienste der Johanniter erzählt. Besonders freute sich Stühmann über einen Film aus den Kindertagesstätten des Ortverbandes, in dem die Kinder und Erzieherinnen und Erzieher ihm per Videobotschaft gratulierten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.