Anzeige

Max Herre Konzert: Fühlt sich wie fliegen an!

Max Herre

Die Max Herre Fans dachten wohl auch “Schön, dass du wieder da bist!” Denn der Stuttgarter brachte die Posthalle in Würzburg zum Überkochen. Von Gefühlsexplosion bis hin zum Kreischalarm war alles vertreten. Max Herre konnte einfach Voll und Ganz überzeugen und das nicht nur mit seinem neuen Album “Hallo Welt”, sondern auch mit den Freundeskreis-Klassikern. Die Menge schwebte einfach auf einer Euphoriewelle!

Max Herre verzauberte bei seinem live Konzert in Würzburg wohl alle Hip Hop Fans. Nicht nur sein neues Album “Hallo Welt”, sondern auch Lieder aus der Zeit mit Freundeskreis wurden der brennenden Masse dargeboten. Dabei war die wilde Meute an Max Herre Fans sowohl bei den neuen, als auch bei den alten Liedern textsicher. Der Kessel brodelte, die Stimmung war angeheizt und dafür hat zunächst einmal Megaloh gesorgt, der als Vorprogramm für Max Herre aufgetreten ist. Doch damit war für den Newcomer noch lange nicht Schluss, denn bei “Rap ist” stand er dann gemeinsam mit Max und dem “Reimemonster” Afrob auf der Bühne. Nach der Show hat sich Megaloh dann sogar noch Zeit für seine Fans genommen und stand bereitwillig für Fotos, Autogramme und den ein oder anderen Plausch zur Verfügung. Doch zurück zu Max Herre, der durch seine gelungene Mischung an FK-Liedern und neuen Songs die Crowd auf Wolke 7 schweben ließ.

So leicht muss Liebe sein!

Die Liebe zu Max Herre und seinen Liedern flammte während des Konzertes erneut auf. Der Stuttgarter konnte die Menge von Reihe Eins bis in die hintersten Ecken der Halle in seinen Bann ziehen. Die Show eröffnete er mit “Hallo Welt”, was sich natürlich super anbot. Gefolgt von “Aufruhr” erfolgte eine Explosion bei seinem dritten Stück “Esperanto”. Ab hier hatte Max Herre das Publikum im Griff. Ekstase, Emotion und Einzigartigkeit folgten. Spätestens nach “A.N.N.A” und “Fühlt Sich Wie Fliegen An” brannte die Hütte. Gänsehaut bekam man als die gesamte Halle bei “So Wundervoll” mitsang und Liebe im Raum versprühte. Zweieinhalb Stunden und zwei Zugaben später beendete Max Herre gemeinsam mit dem gesamten Kahedi-Team die einzigartige Show mit dem Freundeskreis-Klassiker “Halt Dich an Deiner Liebe fest”. Max Herre hat es geschafft das komplette Konzert auf erstklassigem Niveau zu halten. Dabei war für die unterschiedlichsten Max-Fans etwas dabei. Egal ob man nun extremer Hip Hop Liebhaber ist oder eher auf gefühlvollere Töne steht, es war von A bis Z alles dabei. Max Herre hat einfach von Anfang bis Ende gezeigt warum er zur Hip Hop - Elite gehört.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.