Anzeige

Worms und Bilder links und rechts des Rheins

Wann? 26.05.2012

Wo? Rheinufer, Worms DEauf Karte anzeigen
Tankschiff rheinaufwärts
Worms: Rheinufer | Per Rad ging es Sonnabend an den Rheindeichen entlang,
über Biblis bis Worms.
Schon an der Rheinbrücke sieht man die Türme vom Wormser Dom,St. Peter.
Da man mit dem Rad ja keine Parkplatzsorgen hat,konnte ich bis "vor die Tür",
fahren.
St Peter,auf den Fundamenten der römischen Marktbasilika erbaut,wurde 1013
geweiht.Mit 113 m Länge innen und 117 m aussen,ein imposantes Bauwerk.
Der Organist sitzt in 16 m Höhe.
Eine Besonderheit ist der Hall,von 6 Sekunden,der bei Sprache und Musik zu beachten ist.
Im vergangenen Jahr gab es als musikalischen Höhepunkt,zwei Stunden liturgische Gesänge auf Latein.Die Beleuchtung bestand ausschliesslich aus
Kerzen und es gab keinen Moment lange Weile.
Der Weg nach Hause,diesmal linksrheinisch,führte an den Wasserspielen am Sparkassenplatz vorbei und Hagen und Siegfried kämpften am nächsten Brunnen.
Der gepflegte Stadtpark mit einer Grabstelle in Form einer Kirche und dem Grab
Georg Johann von Bernstein,war sehenswert.
Über Rheindürkheim und Hamm,(frische Erdbeeren und Spargel erworben),ging es zur Fähre nach Gernsheim
und dann die letzten 15 km bis Alsbach.

70 km waren für mein Hinterteil genug,aber es war ein schöner Ausflug!

Aus Alsbach Dieter Gorzitze
2
2
1 3
3
4
6
3
2
3
3
3
1 6
1 5
1 5
1 4
4
4
6
5
7
2
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
922
Almuth von Huelsen aus Berlin | 28.05.2012 | 20:37  
69.234
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 28.05.2012 | 23:49  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.