Vier Sterne Deluxe Records & Dingo Pictures erreichen Spendenziel

Großer Dokumentation Spenden-Marathon mit Internationalen YouTubern

Wolfsburg/Hannover/Rosenheim/Friedrichsdorf, 12. August 2021

Was mit einer Fanbase 2018 begann, entwickelt sich zu einem größeren Spenden-Marathon.
„Fans aus aller Welt, von Dingo Pictures Filmen unterstützen das ehrgeizige Ziel, 9000 Euro (Spendenstand 12.08.21: 9020Euro) über die Plattform Kickstarter zu sammeln. Mit einer starken Gemeinschaft - bestehend aus Internationalen Videoproduzenten und deren Fans – haben wir dieses Ziel erreicht“, sagen Simon Bohnsack, Geschäftsführer von Vier Sterne Deluxe Records (Hannover/ Wolfsburg) und Josef Roderer CEO von Dingo Pictures (Rosenheim/Friedrichsdorf).

„Zu dieser Spendenaktion möchten auch wir unseren Beitrag leisten; schließlich sind wir verhältnismäßig glimpflich durch die vergangenen Monate der Corona-Pandemie gekommen. Somit stecken wir auch nochmal eine erhebliche Summe in das Filmprojekt.“, so Bohnsack. „Es erfüllt uns mit Stolz mit den uns zur Verfügung stehenden Mitteln, den Fans etwas zurückgeben zu können!“, so Roderer.

Spendengelder für Dokumentation
Der gesamte Erlös der Aktion wird in eine Dokumentation über das Animationsstudio Dingo Pictures gesteckt. Dingo Pictures produzierte in den 1990ern bis 2005 Animationsfilme und Vertrieb sie in über 20 Länder u.a. auf Spielekonsolen. In den 2010er Jahren erlangten die Filme im Internet Bekanntheit und ein Ausschnitt erlangte als „Meme“ unter dem Namen YEE eine sehr große Bekanntheit. Nach dem Tod der beiden Gründer 2015 und 2019, übernahm Josef Roderer 2021 Dingo Pictures.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.