Anzeige

EHEC-Virus w체tet in L체neburg

Foto: Karl Herrmann / pixelio.de (Foto: Karl Herrmann / pixelio.de)
L체neburg ist vom EHEC-Bakterium gezeichnet. Mittwochmorgen waren es bereits 37 Patienten, die im Klinikum L체neburg wegen blutigem Durchfall untersucht wurden. Blutiger Durchfall gilt als Schl체ssel-Symptom einer EHEC-Erkrankung. Elf von ihnen werden gem채횩 den Beh철rden ambulant behandelt mit Verdacht auf EHEC-Infektion. Sicher wei횩 man das erst nach einem Test im Labor, der 72 Stunden dauert. Bereits best채tigt hat sich allerdings ein Fall von EHEC in L체neburg.

In Niedersachsen z채hlen Bremerhaven und Cuxhaven zu den Regionen, in denen EHEC am heftigsten w체tet. Allerdings sind beispielsweise auch Bremen, G철ttingen und L체neburg davon betroffen, w채hrend in Wolfsburg, Braunschweig oder Delmenhorst noch alles ruhig ist. EHEC ist 체brigens kein Virus (wie in der 횥berschrift im Zuge des Medienhypes steht) - sondern ein Bakterium.

Noch mehr EHEC-Stoff:
Zu den EHEC-Symptomen!
Basisinfos zum EHEC-Virus
Wie sch체tze ich mich vor einer EHEC-Infektion?
Welche Lebensmittel l철sen EHEC aus?
EHEC bef채llt bevorzugt Frauen!
Kantine in Frankfurt wegen EHEC geschlossen
Cuxhaven und Bremerhaven von EHEC ersch체ttert, ebenso F채lle in G철ttingen, Hildesheim, Bayreuth, Augsburg und Hamburg
Wolfsburg und Braunschweig von EHEC verschont, ebenso Delmenhorst.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.