Anzeige

In Nordwestmecklenburg: Zeit der Wiesenmargeriten

Wiesenmargeriten bestimmen das Landschaftsbild an der Wismarbucht. Foto: Helmut Kuzina
Wismar: Umgeburg | Auf der Magerwiese am Stadtrand von Wismar setzen die Wiegenmargeriten helle Farbtupfer, so dass die Landschaft Nordwestmecklenburgs wie aus dem Bilderbuch erscheint.

Wegen ihres üppigen Auftretens wird die Wiesenmargerite oft auch abwertend Wiesen-Wucherblume genannt. Die weißen Teppich-Inseln im Grün der Landschaft scheinen bis hinunter zur Wismarbucht zu reichen.

Mai 2017, Helmut Kuzina
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
2.484
Volker Harmgardt aus Uetze | 28.05.2017 | 20:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.