Anzeige

4. Advent 2016: Trübe Hochnebelfelder über der Hansestadt Wismar

Giebelhäuser in der Krämerstraße, im Hintergrund St. Nikolai. Foto: Helmut Kuzina
Wismar: Stadtzentrum | Eine graue Wolkendecke mit ein paar Regenschauern bestimmte den 4. Advent an der Ostseeküste; die Temperaturen erreichten Höchstwerte um +6°; der Wind wehte mäßig aus Richtung Südwest.

Die Tiefdruckzone über Mitteleuropa wird in der Vorweihnachtswoche für milde Temperaturen, für einen bedeckten Himmel, aber meist trockenes Wetter sorgen. Mit grünen Weihnachten ist in Norddeutschland zu rechnen.

Dezember 2016, Helmut Kuzina
2
2
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.