Anzeige

Wismar aus 62 m Höhe

Von St. Marien, der ehemaligen Ratskirche, blieb nach dem Zweiten Weltkrieg der mächtige 80 Meter hohe Turm erhalten.
Wismar: Marienkirchhof | Wer die Altstadt aus ungewöhnlicher Perspektive entdecken möchte, sollte sich auf jeden Fall einer Turmführung anschließen. Aus etwa drei viertel Höhe des Marienkirchturms bietet sich aus den Turmfenstern eine herrliche Sicht auf die Altstadt und die Umgebung. Im August beginnen die Turmbesteigungen täglich um 11, 13, 15, 17 sowie 19 Uhr und dauern etwa 50 Minuten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.