Anzeige

„Schwedenkopf“ im Stadtteil Wismar-Wendorf

Großformatige „Schwedenköpfe“ stehen an vielen Stellen der Stadt und erinnern an die Jahre schwedischer Zugehörigkeit. Auf dem „Platz des Friedens“ – im Hintergrund das 32 m hohe Hochhaus aus dem Jahr 1954 – befindet sich eines der vielen Exemplare. Foto (Dezember 2016): Helmut Kuzina

4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.