Anzeige

In Wismar: Ein Frühlingstag im Bürgerpark

Von der Höhe der Stadtterrasse lässt sich der Bürgerpark überblicken. Die Sicht reicht über den kleinen See bis weit in die leicht hügelige Landschaft. Foto: Helmut Kuzina
Wismar: Zum Festplatz | Das Hochdruckgebiet über der Ostsee sorgt für ein herrliches Frühlingswetter im norddeutschen Küstenbereich.

Die milden Tagestemperaturen und die schwache Brise verlocken zu einem ausgiebigen Spaziergang durch die Hansestadt und zu einem Bummel durch den Bürgerpark am Stadtrand.

Das parkähnliche Gelände des Bürgerparks in der leicht welligen Landschaft südwestlich der Hansestadt liegt im leicht erreichbaren Köppernitztal, das sich im Laufe der Jahre zu einem Naherholungsgebiet entwickelt hat.

Der Rundweg ist etwa 2,5 km lang und bietet interessante Sichtachsen. Der wolkenlose Himmel unterstreicht die Fülle der Frühlingsmotive, wobei der Aussichtsturm als ein Highlight des Naherholungsgebietes gilt.

Die Fotoserie vermittelt einen Eindruck von der Frühlingsatmosphäre im Bürgerpark von Wismar.

Mai 2018, Helmut Kuzina
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.