Anzeige

Am Wasserrevier des Wismarer Stadtteils Friedenshof

Am Winterrevier der Wasservögel im Stadtteil Friedenshof. Foto: Helmut Kuzina
Wismar: Friedenshof | Größter unter den Wasservögeln, die das Biotop im Stadtteil Friedenshof als ihr Winterquartier nutzen, ist eindeutig der Höckerschwan. Am Ufer der Teichanlage ganz in der Nähe der Kathe-Kollwitz-Promenade überblickt er das Wasserrevier, auf dem sich derzeit vor allem viele Stockenten und ein paar Teichhühner tummeln.

Der Stadtteil Friedenshof gehört zu den Großwohnsiedlungen, die in den 1960er bis 1980er Jahren errichtet wurden. Rund 10.000 Einwohner leben in diesem Stadtbereich, der sich seit 1992 unterschiedlich entwickelte. In den Gebäudekomplexen wurden die Wohneinheiten voll- und teilsaniert.

Januar 2020, Helmut Kuzina
2
2
1 2
2
1 2
2
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.