offline

Helmut Kuzina

Helmut Kuzina
32.569
myheimat ist: Wismar
32.569 Punkte | registriert seit 29.08.2009
Beiträge: 4.321 Schnappschüsse: 3.197 Kommentare: 624
Folgt: 7 Gefolgt von: 38
Für die in meinen Beiträgen verlinkten Seiten übernehme ich keine Haftung. Für den Inhalt verlinkter Seiten sind ausschließlich die Betreiber dieser Seiten verantwortlich. Meine veröffentlichten Fotos und Texte unterliegen dem Urheberrecht und dürfen außer von myheimat und den entsprechenden Vertragspartnern nicht ohne schriftliche Erlaubnis genutzt werden.
5 Bilder

Große Foto-Ausstellung in der Georgenkirche von Wismar: „Eine Billion für blühende Landschaften“

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | vor 1 Stunde, 9 Minuten | 26 mal gelesen

Wismar: Georgenkirche | In der Georgenkirche präsentiert der Fotograf Siegfried Wittenburg unter dem Titel „Eine Billion für blühende Landschaften“ seine Bilddokumente, die den Alltag in Wismar kurz nach der Wende festgehalten haben. Entstanden sind unglaublich beeindruckende Zeugnisse der Zeit zwischen 1990 und 1996. Ausstellungsbesuchern verschlägt es den Atem angesichts mancher Fotos, die Einwohner und ihre Lebensumstände, die Häuser, Plätze...

3 Bilder

Sommerflieder als Schmetterlingsmagnet

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | vor 22 Stunden, 24 Minuten | 44 mal gelesen

Wismar: Stadtrand | Um den heimischen Schmetterlingen einen attraktiven Lebensraum zu bieten, sollten im Garten auch ein paar entsprechende Blütenpflanzen wachsen. Zu ihnen gehört unbedingt der Sommerflieder, der wegen seiner Anziehungskraft auch als Schmetterlingsflieder bezeichnet wird. Bei den hochsommerlichen Temperaturen im August sind nahezu ununterbrochen das Tagpfauenauge und der Kleine Fuchs auf den Blütenständen zu...

9 Bilder

In der Hansestadt Wismar: Start ins hochsommerliche Wochenende

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | vor 4 Tagen | 64 mal gelesen

Wismar: Stadtzentrum | Das Hochdruckgebiet bringt der Hansestadt am Wochenende von früh bis spät viel Sonnenschein, und die Temperaturen steigen in Nordwestmecklenburg im Ostseeküstenbereich auf 22°. Viele Touristen und Urlauber halten sich in der Altstadt auf, die durch den großen Marktplatz mit den vielen sanierten Giebel- und Traufenhäusern bekannt ist. Die Stadt ist neben den touristischen Anziehungspunkten ein bedeutender...

1 Bild

„Weizenräuber“ in Trupps an der Wismarbucht unterwegs

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | vor 5 Tagen | 51 mal gelesen

Wismar: Stadtrand | Schnappschuss

1 Bild

Skeptisches Amselweibchen

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 29.07.2020 | 34 mal gelesen

Wismar: Stadtrand | Schnappschuss

4 Bilder

Schwanenfamilie aus der Nähe beobachtet

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 29.07.2020 | 68 mal gelesen

Wismar: Umland | In den Ostseebuchten sind oft in großer Entfernung viele weiße Flecken auszumachen, es sind meist viele Hundert Höckerschwäne, die sich in den Küstenbereichen von Mecklenburg-Vorpommern aufhalten. Schwäne zählen zu den größten einheimischen Vogelarten, ihre Nahrung besteht hauptsächlich aus Pflanzen. Sie gehören auch zu denen, die ein hohes Alter bis zu zwanzig Jahren erreichen können. Gelegentlich besteht die...

8 Bilder

Wechselnde Landschaftsbilder Nordwestmecklenburgs

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 26.07.2020 | 48 mal gelesen

Wismar: Stadtrand | Landschaftsfotografen finden überall Motive in heimischen Bereichen. Die Gegend um Wismar an der Ostseeküste ist sicher nicht spektakulär, doch das schöne Sommerlicht, die interessante Wolkenbildung über der Wismarbucht, die typische Pflanzenwelt und die Weite der ebenen Küstenregion machen sie dennoch fotogen. Der Wetterbericht hat gerade ein Tiefdruckgebiet über Norwegen angekündigt, das nach dem Sonnenschein viele...

1 Bild

Hummel auf Oreganoblüten 1

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 25.07.2020 | 25 mal gelesen

Wismar: Stadtrand | Schnappschuss

12 Bilder

Am Badestrand von Wismar-Wendorf 1

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 24.07.2020 | 77 mal gelesen

Wismar: Wismarbucht | Zu den schönsten Stränden rund um Wismar zählt der Naturstrand am Stadtteil Wendorf. Er ist ein bis zehn Meter breit, 300 m lang, teilweise bewacht, in einigen Bereichen mit Sand aufgespült. Strandbesuchern entstehen keine Kosten. Zu den Besonderheiten zählen die breite Flachwasserzone sowie der herrliche Ausblick auf den Hafen und die Altstadt und die Weitsicht bis zu den Inseln Walfisch und Poel. Die 350 m lange...

7 Bilder

Im Sommergarten: Viele Insekten als Bestäubungshelfer

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 22.07.2020 | 63 mal gelesen

Wismar: Stadtrand | Blütenstaub auch auf möglichst viele andere Blüten zu übertragen, ist eine wichtige Aufgabe der Insekten. Ohne Bestäubung würden Samenansatz und Fruchtaufbau nicht erfolgen. Nur durch ständige Besuche der Blüten durch Insekten werden Pollen übertragen. Viele Blüten erregen durch kontrastreiche Formen, durch knallige Farben und verlockende Düfte die Aufmerksamkeit der Insekten. Im Staudengarten fallen im Juli...

4 Bilder

Segelwetter in der Wismarbucht 1

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 21.07.2020 | 93 mal gelesen

Wismar: Wismarbucht | Das Stadtpanorama der Hansestadt mit den Backsteinkirchen, Speichergebäuden, den Hafen- und Industrieanlagen, mit dem Kreuzliner als Wohnschiff und dem Mega-Kran der Werft ist unverwechselbar. Vor dieser herrlichen Kulisse kreuzt der Katamaran mit seinen auffallenden Segeln bei leichter Brise aus Nordost durch die Wismarbucht, durch das westlichste Segelrevier von Mecklenburg-Vorpommern. Die Ostseebucht gilt wegen der...

8 Bilder

Nordwestmecklenburg im Juli: Erntereife Gerste, leuchtende Königskerzen, insektenfreundliche Ackerstreifen

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 18.07.2020 | 43 mal gelesen

Wismar: Umland | Gelb ist überwiegend die Farbe, die die Sommertage in der beschaulichen Landschaft Nordwestmecklenburgs bestimmt. Die Wetterprognose kündigt noch weitere Tage mit viel Sonnenschein und lockeren Wolkenfeldern an. Auf den Feldern reifen Gerste und Weizen; die Halme schwingen wellenartig durch die leichte Brise, die von der Ostseeküste landeinwärts zieht. Insektenfreundliche Blühstreifen an den Feldrändern bringen durch...

1 Bild

Tagpfauenauge beim trickreichen Versteckspiel?

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 17.07.2020 | 62 mal gelesen

Wismar: Stadtrand | Schnappschuss

1 Bild

Kohlweißling mit langen Antennen und ausgerolltem Saugrüssel auf Nektarsuche

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 16.07.2020 | 35 mal gelesen

Wismar: Stadtrand | Am Kopf des Kohlweißlings sind schon während des Anflugs im naturbelassenen Staudengarten seine langen Antennen sichtbar, die auch Fühler genannt werden und seine Träger des Geruchssinns darstellen. Auf Nahrungssuche hat der Tagfalter bereits seinen Saugrüssel halb ausgerollt. Durch ihn kann er Blütennektar, Pflanzensäfte und andere nährstoffreiche Flüssigkeiten aufnehmen. Juli 2020, Helmut Kuzina

1 Bild

Sommerliche Schattenspiele im Stadtteil Friedenshof 2

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 16.07.2020 | 43 mal gelesen

Wismar: Käthe-Kollwitz-Promenade | Schnappschuss