offline

Helmut Kuzina

Helmut Kuzina
28.858
myheimat ist: Wismar
28.858 Punkte | registriert seit 29.08.2009
Beiträge: 3.872 Schnappschüsse: 2.822 Kommentare: 565
Folgt: 8 Gefolgt von: 32
Für die in meinen Beiträgen verlinkten Seiten übernehme ich keine Haftung. Für den Inhalt verlinkter Seiten sind ausschließlich die Betreiber dieser Seiten verantwortlich. Meine veröffentlichten Fotos und Texte unterliegen dem Urheberrecht und dürfen außer von myheimat und den entsprechenden Vertragspartnern nicht ohne schriftliche Erlaubnis genutzt werden.
5 Bilder

Brandruinen als Station bei Stadtführungen 2

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 15.07.2018 | 53 mal gelesen

Wismar: Marktplatz | Derzeit erfolgen Arbeiten an den Stützkonstruktionen, die auf dem Marktplatz die bei dem Brand zerstörten Häuser halten. Im August soll das Holz durch eine Konstruktion aus Stahl ersetzt werden. Erst dann ist vorgesehen, eines der Häuser abzureißen. Die beiden denkmalgeschützten Häuser waren bei einem Feuer Ende April erheblich - genauer gesagt - ganz zerstört worden. Der Schaden wird auf mehrere Millionen Euro...

1 Bild

Blickfang im Sommergarten: Der Rote Sonnenhut

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 14.07.2018 | 20 mal gelesen

Wismar: Stadtrand | Schnappschuss

1 Bild

Einer der schönsten Tagfalter 2

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 14.07.2018 | 35 mal gelesen

Wismar: Stadtrand | Schnappschuss

1 Bild

Endlich einen Tag lang Dauerregen! 1

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 11.07.2018 | 35 mal gelesen

Wismar: Marktplatz | Schnappschuss

20 Bilder

Ländliche Idylle Nordwestmecklenburgs: Stockrosen blühen an den Feldhecken 1

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 09.07.2018 | 64 mal gelesen

Wismar: Umland | Auf den Feldern zwischen Wismar und Lübeck reift der Weizen. Auf den Streuobstwiesen fallen erste heimische Äpfel und Birnen auf. An den Baum- und Feldhecken sorgen in dieser Jahreszeit Stockrosen für farbige Akzente. Das Heu ist gemäht, die Früchte der Brombeere und der Heckenrose bekommen allmählich Farbe. Schmale Wanderwege leiten durch die beschauliche Sommerlandschaft Nordwestmecklenburgs. Juli 2018, Helmut Kuzina

1 Bild

Nutznießer der Ackerdistel

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 08.07.2018 | 31 mal gelesen

Wismar: Umland | Schnappschuss

9 Bilder

An der Wismarbucht: Hafenlandschaft in satten Blautönen

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 08.07.2018 | 122 mal gelesen

Wismar: Hafen | Die außergewöhnliche Lichtstimmung in Norddeutschland hängt in dieser Jahreszeit mit dem hohen Sonnenstand zusammen. Der Himmel über der Ostsee ist strahlend blau, das Wasser reflektiert den üppigen Farbton, die Hafenlandschaft ist von einem grandiosen Schimmer in satten Farben überzogen. Profis raten stets, frühe oder späte Tageszeiten zum Fotografieren zu nutzen. Doch zum Thema „Weite und Licht in norddeutschen...

1 Bild

Jede Menge Ohrenquallen im Westhafen

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 07.07.2018 | 54 mal gelesen

Wismar: Westhafen | Schnappschuss

10 Bilder

In Wismar: Stets eine Seebrise am Hafen

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 07.07.2018 | 68 mal gelesen

Wismar: Westhafen | Warme Luftmassen ziehen über die Wismarbucht und lassen die Temperaturen mittags bis 22° ansteigen. Die leichte Seebrise aus Richtung West macht den heißen Sommertag einigermaßen erträglich. Der herrliche Tag mit viel Sonnenschein vermittelt am frühen Vormittag am Westhafen mit seinen vielen interessanten Bootstypen eine schöne maritime Atmosphäre. Bei einem Bummel auf der Hafenpromenade bietet sich immer auch ein Blick...

1 Bild

Alte Stockrosen an der schützenden Mauer 1

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 06.07.2018 | 36 mal gelesen

Wismar: Umland | Schnappschuss

8 Bilder

Lange Trockenperiode in Nordwestmecklenburg

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 06.07.2018 | 51 mal gelesen

Wismar: Umland | Immer wieder ziehen dichte Wolkenfelder über Nordwestmecklenburg hinweg, der Wind weht mäßig, die Sonne zeigt sich hin und wieder. Wegen der längeren Trockenperiode bilden sich auf den bewachsenen und auch vegetationsfreien Böden Nordwestmecklenburgs Risse auf den Äckern. Die Ernte der Wintergerste hat bereits begonnen, doch mit Ertragseinbußen muss gerechnet werden, denn die Körner sind deutlich kleiner als in anderen...

1 Bild

Ameisen und ihre „Melkkühe“ 1

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 05.07.2018 | 78 mal gelesen

Wismar: Stadtrand | Auf der Garten-Yucca ist die kuriose Lebensgemeinschaft zwischen Ameisen und Blattläusen zu beobachten. Die Blattläuse ernähren sich vom Pflanzensaft, die Ameisen saugen die süßen Ausscheidungsprodukte von deren Hinterteilen. Als Ausgleich beschützen die Ameisen die Blattläuse vor Feinden wie den Marienkäfern. So vermehren sich die Blattläuse weiterhin und die Ameisen ernähren sich vom leckeren Honigsaft. Juli 2018,...

5 Bilder

Projekt „St.-Marien-Forum“: Arbeiten an der Umfassungsmauer des früheren Kirchenschiffs 2

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 04.07.2018 | 65 mal gelesen

Wismar: Marienkirchhof | Der Bereich um den Marienkirchturm, der zum historischen Zentrum der Stadt gehört, wird neu gestaltet. Zunächst erhalten die Grundmauern des ehemaligen Kirchenschiffs eine neue ansehnliche Abdeckung. Aus geschichtlicher, städtebaulicher und auch aus touristischer Sicht hat das Areal um den Marienkirchturm und die Kellerruine der ehemaligen Alten Schule, das als Gotisches Viertel bezeichnet wird, eine herausragende...

1 Bild

Kunstinstallation in der Krämerstraße

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 04.07.2018 | 25 mal gelesen

Wismar: Krämerstraße | Schnappschuss

5 Bilder

In Wismar: „Der Drache“ in St. Georgen 1

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 03.07.2018 | 82 mal gelesen

Wismar: Georgenkirche | Im Rahmen der Klassikertage wird in der Georgenkirche die Märchenkomödie „Der Drache“ von Jewgeni Schwarz (1896 - 1958) aufgeführt. Der Berliner Regisseur Holger Mahlich unterstrich: „Das Stück erzählt auf sehr komödiantische Weise, wie sich eine Gesellschaft in ihrer Unfreiheit eingerichtet hat. Man ist angepasst, erlaubt sich hin und wieder kleine 'Frechheiten' und ist nicht interessiert, diesen Zustand zu...