Anzeige

Superfähre zur Zeit vor der Wismarer Werfthalle

Am Freitag, 20. August, wurde die Superfähre aus der Werfthalle ausgedockt.
Wismar: Hafen | Vor der Werfthalle liegt in diesen Tagen noch die Superfähre "Stena Britannica", die auf der Route zwischen dem niederländischen Hafen Hoek van Holland sowie Harwich in Großbritannien eingesetzt werden soll.
Sie ist die zweite weltgrößte Kombifähre, die das Baudock in Wismar verließ. Noch sind Erprobungsingenieure, Techniker, Handwerker, Innenausstatter, Schiffsausrüster dabei, um diese "schwimmende Hotel- und Fahrzeugstadt" für ihren Einsatz vorzubereiten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.