Anzeige

In Nordwestmecklenburg: Roteichen in der Herbstfärbung

Im Oktober erreichen die Blätter der Roteichen ihre intensivste Färbung.
Wismar: Bürgermeister-Haupt-Straße | Dass die Roteichen, die auch als Amerikanische Eichen bezeichnet werden, in Nordamerika zu einem großen Teil zu dem außergewöhnlichen Naturschauspiel des bekannten „Indian Summer” beitragen, ist weitgehend bekannt.

Aber auch in Norddeutschland gibt es an mehreren Stellen diese Laubbäume, die wegen ihrer attraktiven Herbstfärbung angepflanzt wurden. In Wismar stehen mehrere Reihen der Roteichen bereits seit zwölf Jahren auf dem großen Parkplatz vor dem Freizeitbad „Wonnemar“ und sorgen im Oktober durch das einzigartige, leuchtende Scharlachrot für Erstaunen und Bewunderung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.