Anzeige

In Nordwestmecklenburg: Kraniche im Anflug

Unzählig viele Kraniche – die meisten kommen aus Skandinavien, dem Baltikum und Polen – lassen sich in Nordwestmecklenburg beobachten. Sie sammeln sich auf den neu angesäten Feldern, um sich für den Weiterflug in den Süden Energiereserven zuzulegen. Foto (November 2019): Helmut Kuzina

8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.