Anzeige

Gewöhnliche Gelbflechte an der Wismarbucht

Die Flechte, die aufgrund ihrer orangegelben Färbung leicht zu erkennen ist, kommt mit den hiesigen Klimabedingungen zurecht und kann sehr alt werden. Foto: Helmut Kuzina
Wismar: Wendorf | Weit verbreitet ist die Gewöhnliche Gelbflechte (wissenschaftlich Xanthoria parietina), die in Küstennähe auf Steinen großflächige, rundliche Lager bildet. Am Yachthafen Wendorf hat sie nach und nach den Steinwall besiedelt.

April 2017, Helmut Kuzina
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.