Anzeige

Faszinierende Hummel: Schwer beladen mit Pollen an den Hinterbeinen

Hummel mit Pollenhöschen auf einer Phaceliablüte. Foto: Helmut Kuzina
Wismar: Stadtrand | Mit schweren Pollenhöschen fliegt die Hummel von eine Phaceliablüte zur nächsten. Sie saugt den Blütennektar mit dem Rüssel in ihren Magen, durch Flügelschlagen löst sie den Pollen von den Staubblättern und der verfängt sich in ihren Haaren.

Während des Flugs bürstet sie den Pollen zu den Hinterbeinen und verklebt ihn mit etwas Nektar. So entstehen die deutlich sichtbaren Pollenhöschen. Im Nest streift die Hummel die Pollenfracht in die entsprechenden Waben ab.

Juni 2020, Helmut Kuzina
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
12.747
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 06.07.2020 | 12:40  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.