Anzeige

Am Stadtrand von Wismar: Beginn des Vorfrühlings

Schneeglöckchen markieren den Beginn des Vorfrühlings im Ostseeküstenbereich. Foto: Helmut Kuzina
Wismar: Stadtrand | Im Unterschied zu den meteorologischen und astronomischen Jahreszeiten gibt es den phänologischen Kalender, der nicht an feste Daten gebunden ist und sich nach so genannten Zeigerpflanzen richtet.

Zu den phänologischen Zeigerpflanzen zählt das Schneeglöckchen, das durch seine Blütezeit den Beginn des Vorfrühlings markiert.

In Nordwestmecklenburg in der Nähe der Ostseeküste sind bereits Ende Februar erste Blüten der Schneeglöckchen aufgetaucht, aber auch Winterlinge und Märzenbecher zeigen ihre Blüten, die sich allerdings noch nicht voll geöffnet haben.

März 2017, Helmut Kuzina
2
2
2
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.