Anzeige

Vor St. Nikolai in Wismar: Bruchstücke von Grabplatten

Auf dem Platz vor St. Nikolai erinnern Details der Grabplatten an die Vergänglichkeit. Foto: Helmut Kuzina
Wismar: St.-Nikolai-Kirchhof | Wenn sich die Stadt durch die triste Wetterlage von ihrer herben Seite zeigt, wird der Blick frei für Einzelheiten, so für die Bruchstücke historischer Grabplatten, die auf dem Weg vor der Nikolaikirche in den Boden eingelassen wurden und die durch ihre Ornamente die Passanten mahnen, die eigene Vergänglichkeit nicht zu vergessen.

Februar 2017, Helmut Kuzina
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.