Anzeige

Künstlerisch neugestalteter Zugangsbereich des Wismarer Bahnhofs

In Richtung der Bahnsteige schmücken eine historische Dampflok und ein Zug mit Leuten, die wegfahren wollen, den Zugangsbereich. Foto: Helmut Kuzina
Wismar: Bahnhof |

Der Wismarer Graffitikünstler Daniel Wrede hat den Eingangs- und Ausgangsbereich des Bahnhofs im Auftrag der Deutschen Bahn künstlerisch gestaltet.

Mit Sprühtechniken und Lackfarben auf Nitro- und Acrylbasis ist der Bereich durch großformatige Bilder optisch verschönert worden.

Der freischaffende Künstler wählte für die Graffiti in Zusammenarbeit mit Denkmalamt typische Motive der Hansestadt.

Februar 2021, Helmut Kuzina
2
2
2
2
2
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.