Anzeige

Jakobusweg führte durch Wismar

Via Baltica nannte sich die Pilgerroute, die vom Baltikum nach Spanien führte. In Mecklenburg-Vorpommern führte dieser Jakobusweg über die Hansestädte Rostock und Wismar nach Lübeck. Da es beim Pilgern auf dem Jakobusweg seit einiger Zeit ein Come-back gibt, ist festzustellen, dass die heutigen Pilger auch kulturhistorische Sehenswürdigkeiten abseits verkehrsreicher Straßen aufsuchen. Der Weg auf der alten Ostsee-Hanse-Route ist sogar teilweise durch gelbe Muscheln auf blauem Grund oder durch gelbe Pfeile markiert.
Der Jakobswanderweg (Ziel Apostelgrab des heiligen Jakobus in Santiago de Campostela in Spanien) führt im Einzelnen von Rostock, Bad Doberan, Altenhagen, Neubukow, Alt Bukow, Hornstorf, Wismar, Proseken, Weitendorf, Grevesmühlen, Dassow, Lüdersdorf nach Lübeck. In der Hansestadt Wismar verläuft der Jakobspilgerweg über die Rostocker Straße, die Altwismarstraße, die Lübsche Straße bis zur Lübschen Burg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.