Anzeige

Gesperrter Hafenbereich für „SOKO Wismar“

Immer wieder wird derzeit gerade eine oder andere Straße im Hafenbereich für Dreharbeiten zur Serie „SOKO Wismar“ gesperrt. Seit 2004 gibt es mittwochs um 18 Uhr im ZDF die Sendungen, die sich mit kleinen und großen fiktiven Fällen rings um die Hansestadt befassen. Die Außenaufnahmen auch der neuen Folge der Serie „SOKO Wismar“ finden im Stadtbereich statt, die Innenaufnahmen in einem Berliner Studio. Foto (März 2018): Helmut Kuzina

1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.