Anzeige

Richtfest für Kita am Holzhafen - Eröffnung der DRK-Einrichtung nach Verzögerung nun am 15. August.

gefunden auf Aktuelle Nachrichten - OSTSEE-ZEITUNG.DE (Artikel lesen)

Wismar: Seit gestern weht über der neuen Kita des DRK am Holzhafen die Richtkrone. Mit ziemlicher Verspätung, wenn man bedenkt, dass diese Einrichtung bereits im Januar diesen Jahres fertig sein sollte. Grundsteinlegung war schon im März 2010. Dennoch feierten gestern die Bauherrin, das DRK in Wismar, mit allen bisher am Bau Beteiligten. Und das bei herrlichstem Sonnenschein. Zimmerermeister André Mohn von der gleichnamigen Zimmerei aus Crivitz rezitierte den Richtspruch. Und Kathrin Konietzke, Geschäftsführerin des DRK Wismar, musste mit einer Axt den symbolischen letzten Nagel ins Holz schlagen. Was ihr allerdings misslang. Der Nagel verbog sich nur.?Wir wollten eigentlich schon längst drin sein?, sagte die Geschäftsführerin. Aber wie das häufig so sei beim Bau, habe es unvorhergesehene Schwierigkeiten gegeben. Die bestanden hier konkret im Baugrund, sodass zusätzliche Bohrpfahlgründungen und Bewehrungen nötig waren, um die Standsicherheit des Gebäudes zu gewährleisten. Doch jetzt scheint nichts mehr das Geschehen aufhalten zu können. ?Ich freue mich, dass wir nun doch relativ zügig bauen konnten und wir voraussichtlich am 15. August eröffnen werden?, sagte Thomas Agerholm, Vorstandsvorsitzender des DRK-Kreisverbandes Wismar.Die gut ein halbes Jahr verspätete Fertigstellung hat sich auch auf die Kosten niedergeschlagen, wie Kathrin Konietzke sagte. An der Gesamtsumme von 1,4 Millionen Euro wird aber nicht gerüttelt, ?wir werden bei anderen Gewerken einsparen müssen?. Außerdem hofft die Geschäftsführerin, dass bei der DRK-Wohltätigkeitsgala am 28. Mai in der Alten Reithalle ein schönes Sümmchen für die Ausstattung und für Spielzeug zusammenkommt. Eventuell finden sich Firmen, die helfen. Da ging Thomas Agerholm gestern schon mit bestem Beispiel voran. Sein Unternehmen, die HW Leasing GmbH, übergab 3000 Euro. Die Eröffnung der Kita mit 24 Krippen- und 54 Kindergartenplätzen soll am 1. September sein, sodass sich die Kinder ab Mitte August eingewöhnen können.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.