Anzeige
Zum Beitrag
2 von 3

Zu den häufigsten Tagfaltern in Mecklenburg-Vorpommern zählt der attraktive Kleine Fuchs. Seine überwiegend orangebraunen Vorder- und Hinterflügel mit den schwarzen und gelben Stellen sind auch noch durch kräftig blaue Randflecken geschmückt. Foto: Helmut Kuzina

Bild 2 von 3 aus Beitrag: Sommerflieder als Schmetterlingsmagnet
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Bild:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.