Anzeige

Im Lindengarten: Allein der Anblick lässt Passanten noch mehr frösteln

Eiseskälte im Lindengarten, das Thermometer zeigt um 6 Uhr -14 Grad: Wer durch den verschneiten Park zur Bushaltestelle eilt, bibbert angesichts der nackten Bronzeskulptur noch ein bisschen mehr. In der zentralen Parkanlage der Hansestadt steht die Skulptur des bronzenen Jungen. „Metamorphose“ (Plastik, männlicher Akt, stehend), Künstler: Horst Brühmann (Halle), Herstellung: 1981 (Zweitguss, Erstguss 1978), Aufstellung im Lindengarten: 1981. Foto (März 2018): Helmut Kuzina

5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.