Anzeige

Nach 17 Stunden Sonnenschein an der Wismarbucht

Am Horizont erreicht die Sonne die Landzunge Fliemstorfer Huk, die in die Ostseebucht hineinragt. Foto: Helmut Kuzina
Wismar: Seebrücke Wendorf |

Eine romantische Atmosphäre breitet sich an der Wismarbucht am Abend aus. Die Sonne ist gerade nach 17 Stunden (Aufgang 4:44 Uhr, Untergang 21:43 Uhr Stand: 9. Juni 2021, Quelle: Wismarer Zeitung) am Horizont hinter der Landzunge Fliemstorfer Huk untergetaucht.

Eine reizvolle Lichtsituation legt sich über die Wismarbucht, wenn sich die Sonne nach und nach dem Horizont nähert.

Nur ein paar Leute genießen von der Seebrücke das Farbspektakel. Sie halten sich auf der breiten Aussichtsplattform auf.

In der Ferne ist zwischen dem Festland und der Insel Poel die schmale Ausfahrt aus der Wismarbucht zu erkennen.

Himmel und Wasser verfärben sich in malerischen Farbtönen.

Juni 2021, Helmut Kuzina
3
3
3
4
5
4
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentare
16.704
Romi Romberg aus Berlin | 10.06.2021 | 11:34  
34.605
Helmut Kuzina aus Wismar | 10.06.2021 | 13:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.