Anzeige

"Der Ringelschwanz bleibt ganz" 09.10.-13.10.2017

Wann? 09.10.2017 bis 13.10.2017

Wo? NABU Gut Sunder, Sunder 1, 29308 Winsen (Aller) DE
Krzysztof Wesolowski, NABU Fotoclub
Winsen (Aller): NABU Gut Sunder | 104 "Der Ringelschwanz bleibt ganz" 09.10.-13.10.2017
Maria Nielsen, Tierschutztrainerin, www.provieh.de

Du willst dich auch nicht länger mit der Tierquälerei in der Lebensmittelproduktion abfinden? Das von PROVIEH entwickelte Tierschutztrainer-Seminar wird dir grundlegende Fragen rund um den Tierschutz in der Nutztierhaltung beantworten und zugleich den nötigen Biss vermitteln, um dieses Wissen weitergeben zu können! Die Referenten informieren kompetent über die Missstände in der industriellen Tierhaltung und ihre Folgen für den Menschen. Sie erläutern Kampagnen in Politik und Handel für bessere Lebensbedingungen der Nutztiere. Sie zeigen Beispiele, wie Nutztierschutz aussehen kann - vom Stall bis in den Einkaufskorb.

Wir wollen auf NABU Gut Sunder ganz viel Spaß haben, aber auch Fachwissen mitnehmen, Schweine, Schnucken und Hühner in artgerechter Haltung beobachten und gemeinsame Pläne schmieden. Ein ausführliches Handout gibt’s auch.
Beginn Montag, 10 Uhr bis Freitag, 14 Uhr

Ermäßigter Preis für NABU-Mitglieder: 225 Euro/Pers. inkl. Verpflegung (teils Bio- teils Öko-Verpflegung, auf jeden Fall aus artgerechter Haltung) und Übernachtung
Preis für alle anderen: 245 Euro/Pers. inkl. Verpflegung (teils Bio- teils Öko-Verpflegung) und Übernachtung
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
7 Kommentare
56.994
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 17.03.2017 | 01:20  
162
Astrid Muth aus Lautertal | 22.03.2017 | 14:37  
56.994
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 24.03.2017 | 01:23  
162
Astrid Muth aus Lautertal | 24.03.2017 | 19:25  
56.994
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 01.04.2017 | 03:16  
162
Astrid Muth aus Lautertal | 03.04.2017 | 22:26  
56.994
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 08.04.2017 | 01:42  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.