Anzeige

Fotoschule des Sehens „Wald-Allerlei“ 03.09.2017

Wann? 03.09.2017

Wo? NABU Gut Sunder, Sunder 1, 29308 Winsen (Aller) DE
Kathy Büscher, NABU Fotoclub
Winsen (Aller): NABU Gut Sunder | 902 Fotoschule des Sehens „Wald-Allerlei“ 03.09.2017
Fotografenmeister und Fotodesigner Peter Uhl
und Dipl.-Biologin/Fotografin Martina Walther-Uhl (Hannover)
www.fotoschule-des-sehens.de

Anspruchsvoll ist es schon, im Wald zu fotografieren. Hier, wo wenig Licht das Fotografieren schwer macht und Pflanzen und Pilze in ihrer natürlichen Umgebung selten isoliert dastehen, so dass schnell störende Elemente mit aufs Bild gelangen können, finden sich andererseits aber unendlich viele spannende Fotomotive.
Verschiedene Perspektiven öffnen den Blick für Neues, vorher vielleicht noch nicht Wahrgenommenes. Ob Bäume, interessante Rindenstrukturen oder skurril gewachsene Wurzeln, ob filigrane Farnwedel, Pilze unterschiedlichster Formen und Farben oder Moose und winzig kleine Flechten: das Thema „Wald“ bietet eine Vielfalt an Motiven, die zum großen Teil erst einmal entdeckt werden müssen, bevor man sie fotografieren kann.
Das Fotoseminar bietet eine runde Mischung aus theoretischer Information und praktischer Umsetzung. Die in der theoretischen Einführung vermittelten Inhalte werden unmittelbar danach von den Teilnehmern praktisch umgesetzt. Eine Bildbesprechung mit konstruktiver Kritik gibt den Teilnehmern neue Anregungen für zukünftige Fotos.
Das Fotoseminar „Wald-Allerlei“ richtet sich an Personen, die gerne fotografieren und sich näher mit Makro-, Landschafts- und Naturfotografie beschäftigen und ausprobieren möchten. Max. 12 Teilnehmer/Innen

Beginn 9 Uhr, Abschluss ca. 19 Uhr

Weitere Informationen und Buchungen nur direkt beim Veranstalter: http://www.fotoschule-des-sehens.de/wald.php?mi=38...
Telefonische Vorabinfo unter: 0172 / 8927121 direkt bei Peter Uhl.
Die Seminargebühr i.H.v. 135 Euro bezahlen Sie bitte zu Beginn des Seminars in bar.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.