Anzeige

4. Imkertag 2017 – Welche Biene soll es sein? 23.09.2017

Wann? 23.09.2017

Wo? NABU Gut Sunder, Sunder 1, 29308 Winsen (Aller) DE
Kathy Büscher, NABU Fotoclub
Winsen (Aller): NABU Gut Sunder | 907 4. Imkertag 2017 – Welche Biene soll es sein? 23.09.2017
Stefanie Condori Mamani, Tierwirtin Schwerpunkt Bienenhaltung

Für angehende Hobbyimker und Menschen, die sich für den traditionellen Umgang mit Honigbienen interessieren: Tatsächlich werden die Bienen nun für den langen Winter vorbereitet. Die alten Waben werden erneuert, das Volk wird eingefüttert, und auch die Pollenversorgung wird Thema sein - das Brot der Bienen aus Blütenstaub. Dazu legen wir ein Augenmerk auf die spätblühenden Pflanzen.
Wer überlegt, ein Volk im Garten zu halten, kann sich nun gut über die verschiedenen Eigenschaften der Bienen-"Sorten" und Erstanschaffung informieren und wohlgemut in die erste eigene Bienensaison starten. Dieses Seminar ist für Erwachsene und Kinder geeignet. Ausreichend Schutzkleidung ist vorhanden. Von 10 bis 13 Uhr.

Ermäßigter Preis für NABU-Mitglieder: 21 Euro/Erw., Preis für alle anderen: 31 Euro/Erw., Kinder von 6-14 Jahren erhalten 50 % Ermäßigung.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
12.622
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 16.03.2017 | 07:23  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.