Anzeige

1. Mai 2017 Schöffelding: 10. Markt der Meisterinnen und Meister

Rund um die Schöffeldinger Töpferei findet der 10. Markt der Meisterinnen und Meister statt.
Schöffelding: Töpferei Rita Roth | Schon zum zehnten Mal zeigen beim „Frühling in Schöffelding“ Kunsthandwerker Produkte, die alle eines gemeinsam haben: sie sind Unikate. Sie stammen aus Werkstätten, in denen auch im Zeitalter der Massenfertigung jedes Stück in aufwändiger Handarbeit entsteht. Zum Marktjubiläum gibt's eine besondere Attraktion: Junge Mitglieder des Landsberger Stelzentheaters ziehen durchs Dorf.

Der „Markt der Meisterinnen und Meister“ am 1. Mai rund um die Töpferei von Rita Roth in Schöffelding ist für viele der erste Radl-Ausflug und ein Termin, an dem sich Freunde und Bekannte treffen. An den Ständen unter blühenden Obstbäumen und im neu gestalteten Ausstellungssaal ist durchweg Hochwertiges zu sehen: mundgeblasene Designerstücke aus Glas, Gewebtes aus Seide und Leinen, Erlesenes aus der Buchbinde-Werkstatt, Geschmeide aus der Goldschmiede, Großkeramik und Designer-Öfen, Kleider und Mode-Accessoires, Skulpturen aus Holz und blühende Gartenpflanzen, handgeschmiedete damaszener Messer samt Lederfutteralen. Der Messerschmied schleift auch mitgebrachte, hochwertige Messer und Scheren fachgerecht.
Damit beim Ausflug am 1. Mai niemand hungern muss: zum Kaffee oder der Limo gibt's frisch gebackene Auszogene und Eis vom Italiener.

Ein paar Schritte weiter, wo der Schöffeldinger Burschenverein in der Früh den neuen Maibaum aufstellt, wird gegrillt.
Der „10. Markt der Meisterinnen und Meister“ findet am 1. Mai von 11 bis 18 Uhr an der Schöffeldinger Hauptstraße Nr. 15 statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.