Anzeige

Spare Ribs vom Grill

Sind zwar keine Spare Ribs, ist aber dennoch lecker :-) (Bild: Bernd Boscolo,pixelio.de) (Foto: Bernd Boscolo,pixelio.de)
Mit den steigenden Temperaturen bruzzeln auch immer mehr Grills im Garten und damit nicht immer nur Bratwürste auf dem Grill landen, gebe ich euch nun mein Lieblingsgrillrezept :-)

Spare Ribs

Zutaten für 4 Personen:

2 kg Rippchen (Schälrippchen)
1 Tasse Tomatenketchup
1 Tasse Essig (Weißweinessig)
½ Tasse Honig
2 TL Zucker
½ TL Salz
¼ TL Knoblauchpulver
¼ TL Zwiebelpulver
Tabasco, nach Geschmack

Zubereitung:

Soßenzutaten verrühren und bei milder Hitze 25 bis 30 Minuten einköcheln lassen.
Backofen auf 150 °C vorheizen. Rippchen in Portionen teilen ( drei bis vier Knochen ), mit Soße bestreichen und in Alufolie wickeln. Die einzelnen Päckchen auf ein Rost oder Backblech legen, so dass nichts auslaufen kann, und zwei bis zweieinhalb Stunden braten, bis das Fleisch sehr weich ist. Zum Ende der Garzeit Grill vorheizen und die Rippchen auf dem Rost von beiden Seiten sehr braun braten.
Ich habe die Rippchen auch schon im Backofen gegrillt, geht auch sehr gut. Oder die Rippchen einpinseln und dann in einen Römertopf geben und bei 150 °C zwei bis zweieinhalb Stunden backen und dann grillen.

Gutes Gelingen :-)
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.myheimat-Magazin Rezepte | Erschienen am 01.12.2010
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.