Anzeige

Der "Fehler" Europa

Die siamesischen Zwillinge „Eurasien“

Die Argumentation deutscher Politiker hinsichtlich der Rettung Europas, hinsichtlich der Rettung des Kohlschen Blindgängers Euro eiert meilenweit am tatsächlichen ökonomischen, ökologischen und militärischen Geschehen in Europa und dem Rest der Welt vorbei.
Was wir derzeit an Konfusionen, ja, an ins verbrecherische abgleitende Unwägbar- und Unfähigkeiten seitens der deutschen Kanzlerei, ihrer Regierung und der Mehrheit der Parlamentarier erleben, ist bei gutem Willen nur als der zum Scheitern verurteilte Versuch des schwächeren, des als Europa benannten Teils der siamesischen Zwillinge „Eurasien“ zu werten, sich vom zunehmend dominierenden, weil stärkerem Geschwister Asien zu trennen. Es ist ein unmögliches Beginnen und deshalb zum Scheitern verurteilt, weil die Körper der Kontinente als Ganzes, seit ihrem Entstehen in der Masse, zusammengewachsen sind. Nur der Kopf und die Gliedmaßen agieren (noch) einigermaßen selbstständig.
Eurasien ist sozusagen die Missgeburt der Mutter Erde.
Dass die teils unfähigen, teils korrupten Regierungsverantwortlichen einer großen Anzahl europäischer Bündnispartner im Einklang mit den unseligen Finanzbestimmern auf dem Globus die auf deutscher Seite handelnden Politiker mit aller Macht und Überredungskunst in die Richtung der Selbstaufgabe, in Richtung Abgrund und Absturz drängen, ist für den wachen Beobachter der Szenerie nicht verwunderlich – scheint es doch für die von ihrer eigenen Bigotterie zerfressenen Regierungen - der vor allem süd- bzw. osteuropäischen Pleitestaaten - die einzige Möglichkeit zu sein, dem in ihren Augen „Deutschen Drachen“ den Hals zu brechen. Das Fatale daran ist nur, der deutsche Riese lässt sich ohne Gegenwehr in die Katastrophe der anderen bugsieren. Mag es daran liegen, dass er sich in unwägbarem Gelände von gewissenlosen schwächlichen Zwergen führen lässt?

ewaldeden
0
6 Kommentare
15.697
Ewald Eden aus Wilhelmshaven | 06.09.2012 | 15:46  
15.697
Ewald Eden aus Wilhelmshaven | 06.09.2012 | 17:09  
15.697
Ewald Eden aus Wilhelmshaven | 06.09.2012 | 17:15  
3.434
Roswitha Bute aus Soltau | 09.09.2012 | 15:44  
15.697
Ewald Eden aus Wilhelmshaven | 09.09.2012 | 17:31  
3.434
Roswitha Bute aus Soltau | 09.09.2012 | 17:43  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.