Anzeige

Einfach einmal anders ...

Trübe wars

die Tasse kochte

als es an der Türe pochte

es war der Stimme anzuspüren

die da drang durch alle Wände

sie wollte einen Tanz aufführen

denn so pochten Ordnungshände

drinnen waltet gerade

die züchtige Hausfrau

sie kocht Marmelade

aus Klimawandel und Supergau

draußen gestaltet der Vater

mit sehr viel Liebe zum Detail

seinen Benz zum Senkrechtstarter

denn das find’t er obergeil

unterm Dach im Jugendzimmer

vergewaltigt mit viel Jugendliebe

der Klaus den neuen Rasentrimmer

und kürzt damit des Triebes Triebe

Oma möcht’ partout behalten

denn sonst fährt sie aus der Haut

ihren Stuhl den furchtbar alten

den Opa grad zu Kleinholz haut

so ist im ganzen Haus die Lage

gespalten zwar aber im Trend

während im Keller unter Tage

die Tochter ihren Rausch auspennt

mittags dann um zehn vor drei

der Tag ist grad so halb erwacht

ist die Aufregung komplett vorbei

und alles durcheinander lacht


ee
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
5 Kommentare
26.813
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 24.12.2013 | 00:22  
7.795
R. S. aus Lehrte | 24.12.2013 | 08:12  
28.746
Silvia B. aus Neusäß | 24.12.2013 | 10:57  
2.273
URSULA, Boeck aus Berlin | 24.12.2013 | 13:06  
31.907
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 24.12.2013 | 14:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.